NHL

Datsjuk zurück im Kader der Red Wings

SID
Pawel Datsjuk spielt seit 2005 bei den Detroit Red Wings
© Getty

In der NHL-Finalserie bekommen die Detroit Red Wings Verstärkung. Center Pawel Datsjuk kehrt am Samstag zum fünften Spiel gegen Pittsburgh ins Team des Titelverteidigers zurück.

Im richtungsweisenden Spiel fünf der Stanley-Cup-Finalserie kann Titelverteidiger Detroit Red Wings wieder auf Pawel Datsjuk zurückgreifen. Der russische Center hat seine Fußverletzung auskuriert und soll den Red Wings am Samstag im Spiel gegen die Pittsburgh Penguins zum ersten Matchball verhelfen.

Beim Stand von 2:2 können die Red Wings in der best-of-seven-Serie vor heimischer Kulisse wieder in Führung gehen und würden nur noch einen Sieg zum neuerlichen Triumph benötigen.

Datsjuk verletzte sich beim Blocken

Datsjuk hatte die letzten sieben Play-off-Spiele der nordamerikanischen Profiliga NHL wegen der Verletzung verpasst, die der Stürmer am 19. Mai beim Blocken eines Schusses in der Finalserie der Western Conference gegen die Chicago Blackhawks erlitten hatte.

In der Vorbereitung auf Spiel vier in Pittsburgh hatte Datsjuk wieder beim Warmmachen mitgewirkt, war aber kurzfristig aus dem Kader gestrichen worden.

NHL: Die Ergebnisse der Playoffs

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung