Suche...

Nowitzki ins Team der Saison gewählt

SID
Donnerstag, 14.05.2009 | 09:21 Uhr
Dirk Nowitzki steht zum vierten Mal im All-NBA First Team, Dwyane Wade feiert Premiere
© Getty
Advertisement
NBA
Kings @ Raptors
NBA
Warriors @ Lakers
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
NBA
Mavericks @ Hawks
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics
NBA
Jazz @ Nuggets
NBA
Raptors @ Thunder
NBA
Rockets @ Celtics
NBA
Rockets @ Wizards

Dirk Nowitzki kann sich nach dem Aus in der zweiten Playoff-Runde mit den Dallas Mavericks mit der Nominierung für das All-NBA First Team, die Mannschaft der Saison trösten.

Dirk Nowitzki ist zum vierten Mal in seiner Karriere ins All-NBA First Team gewählt worden und schließt die Saison nach dem Playoff-Aus gegen die Denver Nuggets in der Nacht zum Donnerstag zumindest mit einer weiteren individuellen Auszeichnung ab.

Neben dem deutschen Superstar der Dallas Mavericks nominierten 122 Sportjournalisten aus den USA und Kanada LeBron James von den Cleveland Cavaliers (Forward), Kobe Bryant (Los Angeles Lakers, Guard), Dwight Howard (Orlando Magic, Center) und Dwyane Wade (Miami Heat, Guard). Für Wade, mit 30,2 Punkten bester Scorer der regulären Saison, war es die erste Berufung.

"Es ist eine große Ehre und die Anerkennung dafür, dass du die gesamte Saison über gut gespielt hast", sagte Nowitzki. "Es kommt darauf an, konstant gut zu spielen und seiner Mannschaft in jedem einzelnen Spiel zu helfen."

Neben dem First Team werden auch traditionell eine zweite und dritte Mannschaft gewählt:

Second Team: Chris Paul (New Orleans, Guard), Brandon Roy (Portland Trail Blazers, Guard), Tim Duncan (San Antonio Spurs, Forward), Paul Pierce (Boston Celtcis, Forward), Yao Ming (Houston Rockets, Center).

Third Team: Chauncey Billups (Denver Nuggets, Guard), Tony Parker (San Antonio Spurs, Guard), Carmelo Anthony (Denver Nuggets, Forward), Pau Gasol (Los Angeles Lakers, Forward), Shaquille O'Neal (Phoenix Suns, Center).

NBA: Die Ergebnisse der Playoffs

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung