NHL droht Dopingskandal

SID
Mittwoch, 27.05.2009 | 21:55 Uhr
Den Capitals um Alexander Owetschkin droht ein Dopingskandal
© sid
Advertisement
NHL
Capitals @ Islanders
NBA
Celtics @ Bulls
NFL
Patriots @ Dolphins
NBA
76ers @ Timberwolves
NBA
Thunder @ Pacers
NBA
Lakers @ Cavaliers
NFL
Broncos @ Colts
NHL
Penguins @ Golden Knights
NBA
Spurs @ Rockets
NFL
Bears @ Lions
NHL
Canadiens @ Senators
NBA
Jazz @ Cavaliers
NFL
Chargers @ Chiefs
NFL
RedZone -
Week 15
NBA
Kings @ Raptors
NHL
Blues @ Jets
NFL
Cowboys @ Raiders
NHL
Kings @ Flyers
NFL
Falcons @ Buccaneers
NBA
Warriors @ Lakers
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
NHL
Jets @ Islanders
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
NFL
RedZone -
Week 16

Der NHL droht ein Dopingskandal. Nach Aussage eines Verdächtigen, dem vorgeworfen wird, mit anabolen Steroiden zu handeln, hätten Spieler der Washington Capitals bei ihm gekauft.

Der NHL droht ein Dopingskandal. Nach der Aussage eines Verdächtigen, dem vorgeworfen wird, einen Handel mit anabolen Steroiden zu betreiben, hätten auch Spieler der Washington Capitals zu seinen Kunden gehört.

Nach Aussagen der ermittelnden Behörden habe der Mann allerdings keine Spielernamen genannt.

"Wir nehmen die Vorwürfe ernst und werden mit der NHL umfassend zusammenarbeiten", erklärten die Capitals in einer Stellungnahme: "Alle Spieler haben am Anti-Doping-Programm der NHL teilgenommen und sind nicht positiv getestet worden. Darüber hinaus sind viele unserer Spieler auch bei internationalen Veranstaltungen untersucht worden."

Alles zum US-Sport

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung