Erster Schuss ein Tor

Traumhaftes NHL-Debüt für Joensuu

SID
Dienstag, 03.03.2009 | 07:52 Uhr
Der Finne Jesse Joensuu wurde 2006 an 60. Stelle gedraftet
© Getty
Advertisement
NFL
Live
RedZone -
Week 11
NFL
Live
Rams @ Vikings (DELAYED)
NHL
Live
Islanders @ Hurricanes
NFL
Eagles @ Cowboys
NHL
Blue Jackets @ Sabres
NBA
Wizards @ Bucks
NFL
Falcons @ Seahawks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
NFL
Vikings @ Lions
NFL
Giants @ Redskins
NHL
Penguins @ Bruins
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
NBA
Pelicans @ Warriors
NFL
RedZone -
Week 12
NHL
Canucks @ Rangers
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NFL
Packers @ Steelers
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NFL
Redskins @ Cowboys
NHL
Maple Leafs @ Oilers
NBA
Timberwolves @ Thunder
NFL
49ers @ Bears
NFL
RedZone -
Week 13
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks

Mit seinem ersten Schuss in der NHL traf Jesse Joensuu gleich ins Tor und führte die New York Islanders zu einem 4:2 gegen die Colorado Avalanche.

Ein traumhaftes Debüt in der besten Eishockey-Liga der Welt feierte am Montag Jesse Joensuu bei den New York Islanders.

Im einzigen Montag-Spiel der NHL erzielte der Rookie mit seinem ersten NHL-Schuss gleich sein erstes Tor und führte sein Team damit zu einem letztlich ungefährdeten 4:2-Erfolg gegen die Colorado Avalanche.

Dean McAmmond, Bruno Gervais und Jeff Tambellini erzielten vor 11.298 Besuchern im Nassau Colliseum die weiteren Treffer für die Gastgeber, beide Tore für Colorado markierte Ex-Islander Ryan Smyth.

NHL: Alle Ergebnisse im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung