Suche...

Japan folgt Korea ins Finale

SID
Montag, 23.03.2009 | 11:44 Uhr
Japans Pitcher Daisuke Matsuzaka hat noch kein Spiel bei der World Baseball Classic verloren
© Getty
Advertisement
NBA
Lakers @ Thunder
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
NHL
Stars @ Sabres
NBA
Thunder @ Cavaliers
NHL
Flyers @ Capitals
NFL
Jaguars @ Patriots
NFL
Jaguars @ Patriots (Englischer Originalkommentar)
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NFL
Vikings @ Eagles
NFL
Vikings @ Eagles (Englischer Originalkommentar)
NBA
Timberwolves @ Clippers
NBA
Cavaliers @ Spurs
NBA
Rockets @ Mavericks
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
NBA
76ers @ Spurs
NBA
Thunder @ Pistons
NBA
Bucks @ Bulls
NBA
Celtics @ Nuggets

Titelverteidiger Japan darf weiter vom erneuten Titelgewinn bei der World Baseball Classic träumen. Im Halbfinale gegen Gastgeber USA gelang Japan ein deutlicher 9:4-Erfolg.

Im Endspiel wartet nun Korea, das am Vortag Venezuela aus dem Turnier warf. Die Vorentscheidung zugunsten der Japaner fiel bereits im vierten Inning, als der indisponierte Houston-Astros-Pitcher Roy Oswalt fünf Runs abgab und daraufhin von Coach Davey Johnson ausgewechselt wurde. Das Finale findet in der Nacht zum Dienstag statt.

Korea zieht nach Sieg über Venezuela ins Halbfinale ein

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung