NHL

Neue Klubs für Kölzig und Pielmeier

SID
Donnerstag, 05.03.2009 | 08:59 Uhr
Olaf Kölzig steht nun in Toronto unter Vertrag
© Getty
Advertisement
NBA
Warriors @ Thunder
NFL
Vikings @ Lions
NHL
Penguins @ Bruins
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
NBA
Pelicans @ Warriors
NFL
RedZone -
Week 12
NHL
Canucks @ Rangers
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NFL
Packers @ Steelers
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NFL
Redskins @ Cowboys
NHL
Maple Leafs @ Oilers
NBA
Timberwolves @ Thunder
NBA
Clippers @ Mavericks
NFL
RedZone -
Week 13
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NFL
Eagles @ Seahawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
NFL
Steelers @ Bengals

Die deutschen Torhüter Olaf Kölzig und Timo Pielmeier haben in der NHL kurz vor Ablauf der Transferfrist den Klub gewechselt. Kölzig ist nun in Toronto, Pielmeier in Anaheim.

Zum Ende der Transferfrist in der nordamerikanischen Profiliga NHL haben auch zwei deutsche Kufencracks einen neuen Verein gefunden. Der frühere Nationaltorhüter Olaf Kölzig wechselt von Tampa Bay Ligthning zu den Toronto Maple Leafs. Nachwuchstorwart Timo Pielmeier geht von den San Jose Sharks zu den Anaheim Ducks.

Der 38-jährige Kölzig, der aufgrund einer Verletzung bis zum Saisonende ausfällt, wechselt gemeinsam mit den Verteidigern Jamie Heward und Andy Rogers nach Kanada.

Zusätzlich bringen die drei Spieler noch einen Viertrunden-Pick für den nächsten Draft mit nach Toronto. Im Gegenzug wechselt Verteidiger Richard Petiot nach Tampa.

Toronto spart Geld

Dass Kölzig jemals für die Maple Leafs aufs Eis gehen wird, scheint dabei nahezu ausgeschlossen. Der Vertrag des Keepers läuft zum Saisonende aus.

Durch den Deal kann Toronto, das wohl keine realistischen Chancen mehr auf die Playoffs hat, im Sommer Gehalt einsparen. Auch der Vertrag des derzeit verletzten Jamie Heward läuft aus und dürfte in Toronto ebenfalls nicht verlängert werden.

Pielmeier nach Anaheim

Während Kölzig auf das Ende seiner Karriere zusteuert, hat Nachwuchsmann Pielmeier diese noch weitgehend vor sich. Der frühere Kölner hatte im Sommer 2008 einen Drei-Jahres-Vertrag bei den San Jose Sharks unterschrieben, kam aber bisher nur im Nachwuchsteam der Haie zum Einsatz.

Nun wechselt der 19-Jährige gemeinsam mit einem Viertrunden-Draftpick und Angreifer Nick Bonino im Austausch für Angreifer Travis Moen und Verteidiger Kent Huskins nach Anaheim.

Alle Ergebnisse der NHL im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung