Suche...

Pioli kommt

Neuer Manager für die Kansas City Chiefs

SID
Mittwoch, 14.01.2009 | 10:49 Uhr
Nach erfolgreichen Zeiten bei den Patriots heuert Scott Pioli bei den Kansas City Chiefs an
© Getty
Advertisement
MLB
Astros @ Yankees (Spiel 3)
NFL
Colts @ Titans
MLB
Astros @ Yankees (Spiel 4)
NBA
Celtics @ Cavaliers
MLB
Dodgers @ Cubs (Spiel 3)
NBA
Rockets @ Warriors
MLB
Dodgers @ Cubs (Spiel 4)
NBA
Timberwolves @ Spurs
NHL
Lightning @ Blue Jackets
NBA
Knicks @ Thunder
NFL
Chiefs @ Raiders
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Warriors @ Grizzlies
NFL
RedZone -
Week 7
NBA
Hawks @ Nets
NHL
Canucks @ Red Wings
NFL
Falcons @ Patriots
NBA
Warriors @ Mavericks
NFL
Redskins @ Eagles
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NFL
Dolphins @ Ravens
NHL
Stars @ Oilers
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes

Die Kansas City Chiefs aus der US-amerikanischen Football-Profiliga NFL haben einen neuen Manager: Scott Pioli kommt von den New England Patriots. Die Seahawks stellen derweil einen neuen Trainer vor.

Nach dem Weggang von Offensive-Coordinator Josh McDaniels haben die New England Patriots aus der US-amerikanischen Football-Profiliga NFL einen weiteren Abgang zu verzeichnen.

Scott Pioli, bei den Patriots hinter Jonathan Kraft Vizepräsident, wechselt zu den Kansas City Chiefs. Dort wird der 43-Jährige als Manager arbeiten.

Mora übernimmt in Seattle: Jim Mora ist seit Dienstag offiziell Trainer der Seattle Seahawks. Es ist Moras zweite Station als Headcoach in der US-amerikanischen Football-Profiliga NFL.

Er tritt die Nachfolge von Mike Holmgren an, der die Seahawks von 1999 bis 2008 trainierte und im vergangenen Jahr seinen Rücktritt angekündigt hatte.

Tim Ruskell, Seattles Manager, erklärte, dass der Klub hohe Erwartungen an Mora habe, aber überzeugt sei, dass der neue Headcoach an die Erfolge Holmgrens anknüpfen könne.

Holmgren kam auf 82 Siege und 62 Niederlagen, führte die Seahawks zu vier Titeln in der NFC West und einmal in den Super Bowl. 2005 unterlag Seattle im Finale den Pittsburgh Steelers.

NFL: Die Playoffs 2009

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung