Ruutus Biss hat Konsequenzen

Von SPOX
Donnerstag, 08.01.2009 | 09:17 Uhr
Die Ottawa Senators müssen zwei Spiele ohne Jarkko Ruutu auskommen
© Getty
Advertisement
MLB
All-Star Game: National League -
American League
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
MLB
Astros @ Angels
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
White Sox @ Angels
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Mariners @ Angels

Jarkko Ruutu von den Ottawa Senators wurde von der NHL mit einer Zwei-Spiele-Sperre belegt. Der Forward hatte Andrew Peters (Buffalo) in die Hand gebissen.

Die NHL hat Jarkko Ruutu von den Ottawa Senators nach dessen Beiß-Attacke gegen Buffalos Andrew Peters für zwei Spiele gesperrt.

Ruutu hatte seinen Gegenspieler bei einem Gerangel so heftig durch den Handschuh in den Daumen gebissen, dass es blutete. Den Unparteiischen war die Attacke entgangen. Und so erhielt nur Peters eine Strafe, weil er das Gerangel angezettelt hatte.

Ruutu wusch unterdessen seine Hände in Unschuld, obwohl zahlreiche TV-Aufzeichnungen das Gegenteil bewiesen.

Peters mit Urteil zufrieden

"Ich bin froh und stolz, dass die NHL reagiert hat. Mehr wollte ich gar nicht. Die Strafe ist mehr als gerecht. So eine Aktion hat in unserem Sport nichts zu suchen", sagte Peters, der immer noch einen Verband am Daumen trägt.

Ruutu wird den Senators nun gegen die Boston Bruins und gegen die New York Rangers  fehlen.

Die NHL-Ergebnisse der vergangenen Nacht im Überblick

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung