Michail Grabowski drei Spiele gesperrt

SID
Samstag, 10.01.2009 | 16:53 Uhr
Michail Grabowski muss wegen Schiedsrichterbeledigung drei Spiele pausieren
© Getty
Advertisement
NHL
Capitals @ Islanders
NBA
Celtics @ Bulls
NFL
Patriots @ Dolphins
NBA
76ers @ Timberwolves
NBA
Thunder @ Pacers
NBA
Lakers @ Cavaliers
NFL
Broncos @ Colts
NHL
Penguins @ Golden Knights
NBA
Spurs @ Rockets
NFL
Bears @ Lions
NHL
Canadiens @ Senators
NBA
Jazz @ Cavaliers
NFL
Chargers @ Chiefs
NFL
RedZone -
Week 15
NBA
Kings @ Raptors
NHL
Blues @ Jets
NFL
Cowboys @ Raiders
NHL
Kings @ Flyers
NFL
Falcons @ Buccaneers
NBA
Warriors @ Lakers
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
NHL
Jets @ Islanders
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
NFL
RedZone -
Week 16

Michail Grabowski, Center der Toronto Maple Leafs, wurde von der National Hockey League NHL für drei Spiele gesperrt. Grund für die Sperre ist die Beleidung eines Schiedsrichters.

Im Donnerstags-Spiel gegen Montreal, das mit 2:6 verloren ging, wurde Grabowski gegen Ende des letzten Drittels von Linesman Scott Cherry zu Boden geworfen, als dieser versuchte, die Streithähne Grabowski und Flügelstürmer Sergei Kostitsyn zu trennen.

Als Grabowski das Eis verließ, stieß er den Offiziellen beiseite, kickte seinen Helm weg und gestikulierte in Richtung der Fans. Grabowski wird erst wieder am 16. Januar für sein Team auflaufen dürfen. Dann spielen die "Ahornblätter" gegen die Atlanta Thrashers.

Alle Daten und Fakten zu NHL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung