Suche...

Nach Zwischenfall mit der Polizei

Ko Simpson festgenommen

Von SPOX
Samstag, 03.01.2009 | 15:29 Uhr
Buffalo-Bills-Safety Ko Simpson musste vorübergehend in den Knast
© sid
Advertisement
MLB
Astros @ Yankees (Spiel 4)
NBA
Celtics @ Cavaliers
MLB
Dodgers @ Cubs (Spiel 3)
NBA
Rockets @ Warriors
MLB
Dodgers @ Cubs (Spiel 4)
NBA
Timberwolves @ Spurs
NHL
Lightning @ Blue Jackets
NBA
Knicks @ Thunder
NFL
Chiefs @ Raiders
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Warriors @ Grizzlies
NFL
RedZone -
Week 7
NBA
Hawks @ Nets
NHL
Canucks @ Red Wings
NFL
Falcons @ Patriots
NBA
Warriors @ Mavericks
NFL
Redskins @ Eagles
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NFL
Dolphins @ Ravens
NHL
Stars @ Oilers
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NFL
Steelers @ Lions
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics

Ko Simpson ist von der Polizei in Rock Hill/South Carolina vorübergehend festgenommen worden. Der Safety der Buffalo Bills hatte Widerstand gegen die Staatsgewalt geleistet.

Wegen Widerstandes gegen die Staatsgewalt ist US-Footballstar Ko Simpson in South Carolina vorübergehend von der Polizei festgenommen worden.

Der 25 Jahre alte Profi der Buffalo Bills wurde später auf Kaution wieder auf freien Fuß gesetzt. Simpson hatte die Beamten beleidigt, als er eine Bar in Rock Hill verließ.

Die Polizisten waren zur Unterstützung des Security-Personals des Lokals gerufen worden, als ein Auto mit hoher Geschwindigkeit über den Parkplatz raste. Der Fahrer und ein weiterer Insasse des Autos wurden festgenommen.

Auch Simpson saß in diesem Auto. Er soll die Polizisten während ihres Einsatzes angeschrien haben: "Ich bin Ko Simpson von den Buffalo Bills. Ich bin Millionen wert!"

Zum Spielplan der NFL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung