Suche...

Personalkarussell in Oakland dreht sich

DeAngelo Hall und Oakland Raiders trennen sich

SID
Donnerstag, 06.11.2008 | 10:10 Uhr
NFL, Oakland Raiders, DeAngelo Hall
© Getty
Advertisement
NFL
Falcons @ Seahawks
NFL
Vikings @ Lions
NFL
RedZone -
Week 12
NFL
Packers @ Steelers
NFL
Redskins @ Cowboys
NFL
RedZone -
Week 13
NFL
Eagles @ Seahawks

DeAngelo Hall sollte bei den Oakland Raiders die Defensive verstärken, konnte aber nicht überzeugen. Nun trennte sich der NFL-Klub vom 24 Jahre alte Cornerback.

Im März wurde DeAngelo Hall von den Atlanta Falcons zu den Oakland Raiders geholt, um der wackeligen Defensive mehr Halt zu geben.

Doch der zweimalige Pro-Bowl-Teilnehmer kam bei seinem neuen Klub in der NFL nicht zurecht, jetzt gaben die Raiders die Trennung bekannt.

Cable: "Hall funktioniert nicht so, wie wir uns das vorstellen"

Cornerback Hall, der erst im März einen Sieben-Jahres-Vertrag über die geschätzte Summe von 70 Millionen US-Dollar unterschrieben hatte, hatte immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen und wurde nie zur erwarteten Verstärkung.

"Wir hatten einfach das Gefühl, dass es nicht so funktioniert, wie wir es uns vorgestellt hatten", gestand auch Raiders-Headcoach Tom Cable, der dem 24-Jährigen aber für seine Arbeit dankte und ihm viel Erfolg für die Zukunft wünschte.

Der Weggang von Hall ist nicht die einzige Personalie in Oakland. Der Klub nahm Defensive Tackle William Joseph, Linebacker Marquis Cooper und Defensive Back Michael Waddell unter Vertrag, zudem muss auch Linebacker Robert Thomas seine Koffer packen.

In der laufenden Saison der NFL enttäuschen die Raiders mit einer Bilanz von zwei Siegen bei sechs Niederlagen.

Schaffen die Raiders die Wende? Jetzt auch unterwegs immer top-informiert sein!

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung