Cleveland Browns

Brady Quinn droht Saison-Aus

SID
Mittwoch, 26.11.2008 | 16:36 Uhr
Brady Quinn (li.) von den Cleveland Browns droht das Saison-Aus
© Getty
Advertisement
NFL
Live
Raiders @ Redskins
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
NFL
Cowboys @ Cardinals
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Blue Jays @ Red Sox
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Braves @ Marlins
NFL
Bears @ Packers
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
NCAA Division I FBS
USC @ Washington State
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
NCAA Division I FBS
Clemson @ Virginia Tech
NFL
Saints -
Dolphins
NFL
RedZone -
Week 4
MLB
Astros @ Red Sox
MLB
Tigers @ Twins
NFL
Colts @ Seahawks
NFL
Redskins @ Chiefs
NFL
Patriots @ Buccaneers

Erst vor knapp drei Wochen hatte sich Brady Quinn den Stammplatz als Quarterback der Cleveland Browns erkämpft, nun droht dem Spielmacher das vorzeitige Saison-Aus.

Der 24-Jährige muss voraussichtlich wegen seines gebrochenen rechten Zeigefingers für den Rest der Spielzeit der NFL pausieren. Quinn hatte sich die Verletzung am 17. November während der Partie bei den Buffalo Bills zugezogen.

Die Ärzte hatten Quinn noch grünes Licht für einen Einsatz am vergangenen Sonntag gegen die Houston Texans gegeben. Doch der Quarterback musste im letzten Viertel das Spielfeld verlassen.

Um eine weitere Schädigung des Fingers zu verhindern, darf der frühere Star der Notre-Dame-Universität nun nicht mehr spielen und muss sich womöglich einer Operation unterziehen. Quinn warf in dieser Saison zwei Touchdown-Pässe und zwei Interceptions.

NFL: Zur aktuellen Tabelle

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung