Schock für die Devils

Muskelriss stoppt Brodeur

Von SPOX
Mittwoch, 05.11.2008 | 13:08 Uhr
Martin Brodeur, New Jersey Devils
© Getty
Advertisement
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Marlins @ Diamondbacks
NCAA Division I FBS
Texas A&M -
Arkansas
NCAA Division I FBS
Boston College @ Clemson
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
NCAA Division I FBS
Mississippi State @ Georgia
NFL
RedZone -
Week 3
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
NFL
Raiders @ Redskins
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
NFL
Cowboys @ Cardinals
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Blue Jays @ Red Sox
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Braves @ Marlins
NFL
Bears @ Packers
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
NCAA Division I FBS
USC @ Washington St
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
NFL
Saints -
Dolphins
NFL
RedZone -
Week 4
MLB
Astros @ Red Sox
MLB
Tigers @ Twins
NFL
Colts @ Seahawks
NFL
Redskins @ Chiefs

Die New Jersey Devils müssen einen herben Rückschlag verkraften. Ihr Star-Goalie Martin Brodeur fällt wegen einer Ellenbogenverletzung für drei bis vier Monate aus.

Die New Jersey Devils müssen längerfristig auf Martin Brodeur verzichten. Der Goalie zog sich einen Muskelriss am unteren Ende des Bizeps im linken Ellenbogen zu. Am Donnerstag wird der 36-Jährige operiert und fällt seinem Klub für drei bis vier Monate aus.

"Ich bin schockiert", meinte Brodeur, der sich über diese torwartuntypische Verletzung wundert: "Ich hätte nie gedacht, dass ich mich am Ellenbogen verletzten könnte. Ich hätte eher mit einer Knie-, Leisten- oder Daumenblessur gerechnet."

Die Verletzung zog sich der Keeper am Samstag beim Spiel gegen die Atlanta Thrashers zu. Zunächst ging man von einer Ellenbogenprellung aus. Erst nach einer eingehenden Untersuchung diagnostizierten die Ärzte einen Muskelriss. Für Brodeur, der viermal zum besten Torhüter der NHL gewählt wurde, wird bis zu seiner Genesung Backup Kevin Weekes im Tor stehen.

Der NHL-Spielplan im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung