Muskelriss stoppt Brodeur

Von SPOX
Mittwoch, 05.11.2008 | 13:08 Uhr
Martin Brodeur, New Jersey Devils
© Getty
Advertisement
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
NHL
Stars @ Sabres
NBA
Thunder @ Cavaliers
NHL
Flyers @ Capitals
NFL
Jaguars @ Patriots
NFL
Jaguars @ Patriots (Englischer Originalkommentar)
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NFL
Vikings @ Eagles
NFL
Vikings @ Eagles (Englischer Originalkommentar)
NBA
Timberwolves @ Clippers
NBA
Cavaliers @ Spurs
NBA
Rockets @ Mavericks
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
NBA
76ers @ Spurs
NBA
Thunder @ Pistons
NFL
NFC @ AFC (Pro Bowl)
NBA
Bucks @ Bulls
NBA
Celtics @ Nuggets
NBA
Nuggets @ Spurs
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Rockets @ Spurs

Die New Jersey Devils müssen einen herben Rückschlag verkraften. Ihr Star-Goalie Martin Brodeur fällt wegen einer Ellenbogenverletzung für drei bis vier Monate aus.

Die New Jersey Devils müssen längerfristig auf Martin Brodeur verzichten. Der Goalie zog sich einen Muskelriss am unteren Ende des Bizeps im linken Ellenbogen zu. Am Donnerstag wird der 36-Jährige operiert und fällt seinem Klub für drei bis vier Monate aus.

"Ich bin schockiert", meinte Brodeur, der sich über diese torwartuntypische Verletzung wundert: "Ich hätte nie gedacht, dass ich mich am Ellenbogen verletzten könnte. Ich hätte eher mit einer Knie-, Leisten- oder Daumenblessur gerechnet."

Die Verletzung zog sich der Keeper am Samstag beim Spiel gegen die Atlanta Thrashers zu. Zunächst ging man von einer Ellenbogenprellung aus. Erst nach einer eingehenden Untersuchung diagnostizierten die Ärzte einen Muskelriss. Für Brodeur, der viermal zum besten Torhüter der NHL gewählt wurde, wird bis zu seiner Genesung Backup Kevin Weekes im Tor stehen.

Der NHL-Spielplan im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung