Red Wings bauen Siegesserie aus

SID
Dienstag, 13.05.2008 | 09:11 Uhr
Eishockey, NHL, Dallas, Detroit
© Getty
Advertisement
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
NHL
Stars @ Sabres
NBA
Thunder @ Cavaliers
NHL
Flyers @ Capitals
NFL
Jaguars @ Patriots
NFL
Jaguars @ Patriots (Englischer Originalkommentar)
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NFL
Vikings @ Eagles
NFL
Vikings @ Eagles (Englischer Originalkommentar)
NBA
Timberwolves @ Clippers
NBA
Cavaliers @ Spurs
NBA
Rockets @ Mavericks
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
NBA
76ers @ Spurs
NBA
Thunder @ Pistons
NFL
NFC @ AFC (Pro Bowl)
NBA
Bucks @ Bulls
NBA
Celtics @ Nuggets
NBA
Nuggets @ Spurs
NBA
Knicks @ Celtics

München - Die Detroit Red Wings haben durch einen Hattrick von Pavel Datsyuk die Dallas Stars mit 5:2 besiegt und liegen in der Serie 3-0 vorne.

Für Datsyuk war es der erste Hattrick seiner Karriere. Die ersten beiden Treffer erzielte der 29-jährige Russe im ersten Drittel, das dritte Tor kurz vor Schluss.

Seinem Teamkollegen Henrik Zetterberg ist zudem ein für den Gegner demoralisierender Treffer in Unterzahl gelungen.

Die Red Wings haben damit ihr neuntes Spiel in den Playoffs in Folge für sich entschieden. Das ist die längste Siegesserie seitdem Montreal 1993 elf Partien in Serie gewann.

Erfahrung mach den Unterschied 

"Wir haben unglaublich viel Erfahrung. Das macht sich in den kleinen Dingen bemerkbar. Jetzt haben wir die Chance, ein ganz großes Team aus dem Rennen zu kegeln", so Center Kris Draper.

Der Erfolg ermöglicht Detroit damit, sich zum vierten Mal innerhalb von elf Spielzeiten in die Cup Finals zu spielen.

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung