Mittwoch, 13.02.2008

NBA

Boston schafft Meilenstein

München - Die Boston Celtics haben mit einem 104:97 über die Indiana Pacers als erstes Team den 40. Saisonsieg eingefahren.

Letzte Saison beendeten die Kelten die Regular Season noch mit einer Bilanz von 24-58.

"Es ist noch ein weiter Weg. Uns ist es egal, ob wir derzeit die beste Mannschaft der Liga sind. Es kommt nur auf die Playoffs an", sagte Bostons Trainer Doc Rivers.

Gegen die Pacers war Paul Pierce mit 28 Punkten der Topscorer. Ray Allen lieferte 23 Zähler. Bei den Pacers überzeugte lediglich Danny Granger mit 18 Zählern und 10 Rebounds.

Alle Ergebnisse aus der Nacht im Überblick

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Buddy Hield spielt ab sofort für die Sacramento Kings

Kings-Owner: "Hield hat Curry-Potenzial"

Derrick Rose und Tom Thibodeau haben eine gemeinsame Vergangenheit in Chicago

Medien: Wolves an Rose interessiert

DeMarcus Cousins wird mit Anthony Davis den Frontcourt der Pelicans bilden

Boggie-Trade offiziell - Divac tritt nach


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird 2016/17 MVP?

James Harden
Russell Westbrook
ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.