Donnerstag, 03.01.2008

NFL

Miami Dolphins feuern Coach Cameron

München - Die Miami Dolphins räumen weiter auf und haben Headcoach Cam Cameron sowie 16 weitere Assistenz-Trainer entlassen.

Einzig George Edwards (Linebacker) und Steve Hoffman (Special Teams) durften laut "Sun-Sentinel" bleiben. Damit zog der Klub weitere Konsequenzen nach der desaströsen Saison, in der in 16 Spielen nur ein Sieg gelungen war.

Die Personalentscheidungen traf der neue Generalmanager Jeff Ireland, der erst vor Weihnachten den Job von Randy Mueller übernommen hatte.

Als Nachfolger sollen Todd Haley, Maurice Carthon (beide Arizona Cardinals), Jason Garrett (Dallas Cowboys), Pepper Johnson, Josh McDaniels (New England Patriots) und Rob Chudzinski (Cleveland Browns) im Gespräch sein.

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Richard Sherman wehrt sich gegen die Berichte über angebliche Streitereien in Seattle

Streitigkeiten? Seahawks wehren sich deutlich

Eric Nzeocha (l.) wird 2017 bei den Tampa Bay Buccaneers mittrainieren

Deutscher trainiert mit den Buccaneers

Brock Osweiler ist aktuell noch bei den Cleveland Browns - und hat Starter-Ambitionen

Osweiler als Starter? "Tape liefert den Beweis"


Diskutieren Drucken Startseite
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Live-Stream
Trend

Wer wird der erste Pick im Draft 2017?

Myles Garrett
Solomon Thomas
Jonathan Allen
Leonard Fournette
Marshon Lattimore
Ein anderer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.