From Hero to Zero

Von 90PLUS
Sonntag, 26.07.2015 | 18:55 Uhr
Fabian Delph hatte keinen ganz normalen Sommer...
© getty
Advertisement
NBA
Live
Spurs @ Rockets
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
16. Dezember
BSL
Besiktas -
Galatasaray
Premier League
Leicester -
Crystal Palace
Premiership
Aberdeen -
Hibernian
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 1
Serie A
Inter Mailand -
Udinese
FIFA Club World Cup
Al Jazira -
Pachuca
Premier League
Arsenal -
Newcastle
Championship
Sunderland -
Fulham
Primera División
Bilbao -
Real Sociedad
Ligue 1
Rennes -
PSG
FIFA Club World Cup
Real Madrid -
Gremio
Serie A
FC Turin -
Neapel
Premier League
Man City -
Tottenham
Primera División
Eibar -
Valencia
Championship
Cardiff -
Hull
Extreme Fighting Championship
EFC 66
Ligue 1
Caen -
Guingamp
Ligue 1
Dijon -
Lille
Ligue 1
Montpellier -
Metz
Ligue 1
Straßburg -
Toulouse
Ligue 1
Troyes -
Amiens
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 2
Premier League
Chelsea -
Southampton (Delayed)
Primera División
Atletico Madrid -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Cagliari
NFL
Bears @ Lions
Premier League
Stoke -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Watford -
Huddersfield (DELAYED)
NHL
Canadiens @ Senators
NBA
Jazz @ Cavaliers
NFL
Chargers @ Chiefs
World Championship Boxing
Billy Joe Saunders vs David Lemieux
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
17. Dezember
Primera División
Girona -
Getafe
Eredivisie
Sparta -
Feyenoord
Liga ACB
Barcelona -
Gran Canaria
Serie A
Hellas Verona -
AC Mailand
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
European Rugby Champions Cup
Wasps -
La Rochelle
Eredivisie
Alkmaar -
Ajax
First Division A
Brügge -
Anderlecht
Ligue 1
Nantes -
Angers
Serie A
Bologna -
Juventus
Serie A
Crotone -
Chievo Verona
Serie A
Florenz -
CFC Genua
Serie A
Sampdoria -
Sassuolo
Premier League
West Bromwich -
Man United
European Challenge Cup
Cardiff -
Sale
Primera División
Celta Vigo -
Villarreal
Ligue 1
Nizza -
Bordeaux
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Serie A
Benevento -
SPAL
Liga ACB
Obradoiro -
Real Madrid
Primera División
Las Palmas -
Espanyol
NFL
Texans @ Jaguars
NFL
RedZone -
Week 15
Primeira Liga
Sporting -
Portimonense
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
Primera División
FC Barcelona -
La Coruna
Serie A
Atalanta -
Lazio
Ligue 1
Lyon -
Marseille
NBA
Kings @ Raptors
NFL
Jets @ Saints (DELAYED)
NHL
Blues @ Jets
NFL
Cowboys @ Raiders
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
18. Dezember
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 5
Premier League
Everton -
Swansea
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primeira Liga
FC Porto -
Maritimo
NHL
Kings @ Flyers
NFL
Falcons @ Buccaneers
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 6
League Cup
Arsenal -
West Ham
League Cup
Leicester -
Man City
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Primera División
Levante -
Leganes
NBA
Cavaliers @ Bucks
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
DVV Pokal Frauen
Dresden -
Schweriner SC
Primera División
Getafe -
Las Palmas
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 7
CEV Champions League
Kedzierzyn-Kozle -
Trient
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
First Division A
Mechelen -
Brügge
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
League Cup
Chelsea -
Bournemouth
Ligue 1
Amiens -
Nantes
Ligue 1
Angers -
Dijon
Ligue 1
Bordeaux -
Montpellier
Ligue 1
Guingamp -
St. Etienne
Ligue 1
Lille -
Nizza
Ligue 1
Marseille -
Troyes
Ligue 1
Metz -
Straßburg
Ligue 1
Monaco -
Rennes
Ligue 1
PSG -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Lyon
League Cup
Bristol City -
Man United
Primera División
Real Sociedad -
FC Sevilla
NBA
Lakers @ Rockets
Indian Super League
Bengaluru -
Jamshedpur
Primera División
Eibar -
Girona
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 8
Primera División
Alaves -
Malaga
NBA
Celtics @ Knicks
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 1
Indian Super League
Chennai -
Kerala
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Primera División
Real Betis -
Bilbao
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 2
Premiership
Warriors -
London Irish
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Serie A
Cagliari -
Florenz
Primera División
Espanyol -
Atletico Madrid
NBA
Lakers @ Warriors
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
Serie A
Lazio -
Crotone
Primera División
Real Madrid -
FC Barcelona
Premier League
Everton -
Chelsea
Premiership
Kilmarnock -
Rangers
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 1
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Premier League
Man City -
Bournemouth
Championship
Sheffield Wed -
Middlesbrough
Primera División
Valencia -
Villarreal
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Premier League
Burnley -
Tottenham
Primera División
La Coruna -
Celta Vigo
Championship
Aston Villa -
Sheffield Utd
NHL
Jets @ Islanders
Liga ACB
Fuenlabrada -
Teneriffa
Eredivisie
PSV -
Vitesse
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Ulster
Premier League
Leicester -
Man United
Serie A
Juventus -
AS Rom
NFL
Colts @ Ravens
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
NFL
Vikings @ Packers
Eredivisie
Ajax -
Willem II
Premiership
Leicester -
Saracens
NFL
RedZone -
Week 16
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NFL
Steelers @ Texans
NBA
Wizards @ Celtics
NFL
Raiders @ Eagles
Premier League
Tottenham -
Southampton
Horse Racing (Racing UK)
King George VI Chase
Spengler Cup
Schweiz -
Riga
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Championship
Birmingham -
Norwich
Championship
Burton Albion -
Leeds
Premier League
Liverpool -
Swansea
1. Bundesliga Frauen
Schweriner SC -
Stuttgart
Spengler Cup
Kanada -
Mountfield
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
First Division A
Anderlecht -
Gent
Championship
Brentford -
Aston Villa
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
NBA
Jazz @ Nuggets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 11 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 11 -
Session 2
Premier League
Newcastle -
Man City
Premiership
Hearts – Hibernian
NBA
Raptors @ Thunder
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 12 -
Session 1
Mubadala World Tennis Championship
ATP Abu Dhabi: Tag 1
Indian Super League
Jamshedpur -
Chennai
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 12
NHL
Canadiens @ Lightning
NBA
Rockets @ Celtics
Mubadala World Tennis Championship
ATP Abu Dhabi: Tag 2
William Hill World Championship
World Darts Championship -
Tag 13 Session 1
Indian Super League
Mumbai -
Delhi
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 13 Session 2
Premiership
Bath -
Wasps
Serie A
Crotone -
Neapel
Championship
Cardiff -
Preston
NBA
Rockets @ Wizards

Es ist die verrückteste Transfer-Geschichte diesen Jahres: Fabian Delph war ganz nah an einem Wechsel zu Manchester City, bekannte sich dann jedoch öffentlich zu seinem Stammverein Aston Villa - nur um wenige Tage doch wieder die Kehrtwende zu machen und zu den Citizens zu wechseln. Page 2 stellt den 25-Jährigen vor.

Sechs Tage sind an sich eine kurze Zeitspanne. Trotzdem kann man in diesem Zeitraum relativ viel bewerkstelligen, wie zum Beispiel eine Reise unternehmen oder eine komplette Hausarbeit schreiben. Oder eben eine Meinung ändern und damit seinen Ruf in Mitleidenschaft ziehen.

Der englische Nationalspieler Fabian Delph durchlief einen solchen Prozess und ist nun auf der Insel so beliebt wie DeAndre Jordan bei NBA-Fans außerhalb von Los Angeles. Doch was war passiert?

Das Treuebekenntnis

Der 25jährige defensive Mittelfeldspieler hatte sich in den letzten dreieinhalb Jahren bei Aston Villa zu einem absoluten Leistungsträger aufgeschwungen und in den Kader der Three Lions gespielt.

Seinen Vertrag hatte der zweite Kapitän des Klubs erst im Januar bis 2019 verlängert, allerdings mit einer Ausstiegsklausel in Höhe von 11,5 Millionen Euro. Nicht nur Manchester City begann nach Saisonende heftig um Delph zu werben.

Am 10. Juli kam dann die erwartete Meldung in den britischen Medien: Fabian Delph werde zum medizinischen Check bei den Citizens erwartet. Zu diesem Zeitpunkt überraschte diese Meldung nur wenig, man war in den letzten Wochen sowieso davon ausgegangen, dass Delph Aston Villa verlassen und eine neue Herausforderung annehmen würde.

Delph: "Ich bin eine loyale Person"

Am Abend veröffentliche Aston Villa dann ein Statement von dem Spieler, welches jedoch nicht irgendwelche schmalzigen Abschiedsworte enthielt: "Ich bin eine loyale Person. Ich bleibe bei Aston Villa. Das soll jedem Fan zeigen, was ich für ein Typ bin. Ich liebe den Klub und liebe es, hier Kapitän zu sein."

Delph hatte den Termin bei City schlichtweg abgesagt und sich scheinbar für einen Verbleib bei Villa entschieden. Was für eine Geste in den heutigen Zeiten, was ihm gerade in dem von Fußballromantikern überfüllten Mutterland des Fußballs kurzfristigen Kultstatus verlieh.

Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern

Kurzfristig hieß in diesem Fall genau sechs Tage. Dann war es an dem hellblauen Verein aus Manchester eine Presseerklärung zu veröffentlichen. Zur Überraschung der Allgemeinheit enthielt diese folgende Worte: "Manchester City ist glücklich mitteilen zu können, dass sich Fabian Delph dem Klub angeschlossen hat."

Ein unerwarteter U-Turn des Nationalspielers, der nicht nur die Villa-Fans aufschreien ließ. Hatte er sich nicht sechs Tage zuvor öffentlich zu seinem Klub bekannt? Einige Medien berichteten, dass der sich abzeichnende Abgang von Christian Benteke zum FC Liverpool der Hauptgrund für den Sinneswandel gewesen sei.

Delph selbst berichtete, dass er mit Villa-Neuzugang Micah Richards, der seine fußballerischer Ausbildung von klein auf bei ManCity erlernte, Gespräche geführt hat und ihm dieser dabei berichtet hätte, wie großartig es sei, dort zu spielen (weswegen die Villa-Fans ihrem Neuzugang sicher dankend auf die Schulter klopfen werden).

Ob ein loses Gespräch mit einem Teamkameraden diese Kehrtwende herbeigeführt hat, darf an dieser Stelle angezweifelt werden. Es ist kein Geheimnis, dass die Citizens aufgrund ihrer Finanzkraft auf dem wohl besten Trainingszentrum Englands trainieren und ihre Spieler dabei überdurchschnittlich entlohnt werden. Die zeitgleiche Ankunft von Raheem Sterling, der seinen Klub ebenfalls unter mehr als kontroversen Umständen für City verließ, rundete das entstandene negative Bild adäquat ab. Money talks.

"Home-Grown"

Darüber hinaus ist der Transfer von einem weiteren negativen Umstand begleitet. Viele Experten und Fans mutmaßen, dass City den 1,74m großen Engländer nur holte, um die Anzahl seiner "Home-Grown"-Spieler aufzustocken.

Laut den UEFA-Regularien müssen im 25-Mann-Kader für die Champions League mindestens vier Spieler im eigenen Klub und ebenso vier weitere innerhalb des Verbandes ausgebildet worden sein. In diesem Sommer verließen mit Frank Lampard (New York FC), James Milner (FC Liverpool) und Scott Sinclair (Aston Villa) drei solcher Spieler den Verein.

Es ist deswegen kein Zufall, dass die Citizens trotz günstigerer Alternativen die horrende Ablösesumme für die nationale Hoffnung Sterling zahlten; des weiteren wurde mit Juniorennationalspieler Patrick Roberts vom FC Fulham ein weiterer Spieler verpflichtet, der seine fußballerische Ausbildung innerhalb des Verbandes absolvierte.

Delph selbst durchlief die Jugendakademie von Leeds United. Unter diesen Gesichtspunkten wäre der Wechsel gerade für die Villa-Fans doppelt bitter: Während man ohne den Sechser in der kommenden Saison im Villa-Park nahezu sicher Zweitligafußball gesehen hätte, könnte ihr Ex-Kapitän im Etihad lediglich zu einem Quoten-Auffüller verkommen.

Aufräumer für Yaya

Trotz aller Kritik an den Umständen bringt Delph einige Qualitäten mit nach Manchester. Der Abräumer gewann in der Saison 2014/2015 starke 62 Prozent seiner Zweikämpfe. Er ist ebenfalls ein ausgezeichneter Passer, was seine Passquote von 86 Prozent unterstreicht. Diese Quote beeindruckt noch mehr, wenn man beachtet, dass mit Abstand die meisten Pässe des Mittelfeldspielers lange Bälle (länger als 40 Meter) sind.

Weiter besticht Delph durch seine große Laufbereitschaft und ein großes Kämpferherz, was für nahezu jedes Team unheimlich wichtig ist, jedoch nicht in Statistiken erfasst wird. Diese Leidenschaft ist allerdings zeitgleich eine Schwäche des Mannes aus Bradford.

In noch vielen Situationen entscheidet Delph zu überhastet oder verlässt seine Position, was sich vor allem bei seinen Auftritten für die Three Lions zeigte. In der Champions League ist ebenso wenig Raum für falschen Übereifer. Es besteht weiterhin ebenfalls Verbesserungsbedarf in Abschluss (2014/2015: 0 Tore), auch wenn dies im Mittelfeld der Citizens sowieso die Hauptaufgabe von Yaya Toure ist.

Kampf gegen die Empirie

Letztlich wird nur die Zeit zeigen, ob sich Fabian Delph mit dem Wechsel einen Gefallen getan hat. Auf seiner Position konkurriert er mit Yaya Toure, Fernando und Fernandinho. Unter dieser Konstellation bestehen für ihn durchaus Chancen auf Einsatzzeiten zu kommen.

Allerdings ist das Transferfenster noch über einen Monat geöffnet und City hat erst kürzlich eine Lockerung seiner Financial Fairplay Auflagen erhalten, weshalb es durchaus noch zu weiteren Verstärkungen kommen könnte. Der Name Paul Pogba schwirrt jedenfalls nicht erst seit gestern durch das Etihad und dies wird sich auch nicht vor dem 1. September ändern.

Darüber hinaus scheiterten viele junge englische Spieler bei den Hellblauen aus Manchester in jüngerer Vergangenheit. Jack Rodwell, Adam Johnson oder Scott Sinclair kamen damals mit teilweise noch größeren Vorschusslorbeeren und konnten nicht dauerhaft überzeugen. Für Delph besteht also tatsächlich die Gefahr einen ähnlichen Karriereknick zu erleiden.

Bei seinem Debüt im Testspiel gegen Real Madrid musste der englische Nationalspieler übrigens bereits nach 18 Minuten wegen einer Oberschenkelverletzung ausgewechselt werden. Eine genaue Diagnose gibt es noch nicht, bisher geht man aber davon aus, dass sechs Tage zur Heilung nicht ausreichen werden, auch wenn in diesem Zeitraum bekanntlich so einiges möglich ist.

Fabian Delph im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung