Montag, 20.01.2014

Prominenter Neuzugang im thailändischen Team

Violinistin Mae für Sotschi qualifiziert

Prominente Besetzung beim thailändischen Olympia-Team für die Winterspiele in Sotschi (7. bis 23. Februar): Die Star-Violinistin Vanessa Mae reist als eine von zwei alpinen Ski-Athleten in die russische Schwarzmeer-Metropole.

Vanessa Mae glänzt neuerdings auch abseits der Bühne
© getty
Vanessa Mae glänzt neuerdings auch abseits der Bühne

Sie tritt damit in die Fußstapfen des bisher einzigen Thailänders bei Olympischen Winterspielen, Prawat Nagvajara, der 2002 in Salt Lake City und 2006 in Turin als Langläufer am Start war.

Mae hatte in den letzten Jahren in Zermatt/Schweiz trainiert und sich am vergangenen Wochenende in Slowenien unter dem Nachnamen ihres Vaters, Vanakorn, für die Spiele qualifiziert. "Sie hat es geschafft", sagte Maes Manager Giles Holland der BBC: "Es war eng, aber sie hat's geschafft."

Weil Thailand keine Ski-Athleten unter den Top 500 der Weltrangliste hat, darf Mae, die Tochter eines Thailänders und einer Chinesin, das Königreich nach einer entsprechenden Qualifikation in den Disziplinen Slalom und Riesenslalom vertreten.

Das könnte Sie auch interessieren
Vanessa Mae konnte in Sotschi keine Medaille verbuchen

Betrugsverdacht um Start von Geigerin Mae

Vanessa Mae konnte in Sotschi keine Medaille verbuchen

Betrugsverdacht um Start von Geigerin Mae

Anja Schaffelhuber ist bereits zweifache Goldmedaillen-Gewinnerin

Super-Kombination verschoben - Schaffelhuber muss warten


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie viele Medaillen holt Deutschland in Rio?

Olympia
0 bis 20
21 bis 40
41 bis 50
Mehr als 50
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Olympia

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.