Freitag, 14.03.2014

Polnischer Bobfahrer gedopt

Zalewski in Sotschi positiv getestet

Der polnische Bobfahrer Daniel Zalewski ist während der Olympischen Winterspiele in Sotschi positiv auf das verbotene Stimulans Phenethylamin getestet worden. Wie Polens Nationales Olympisches Komitee PKOI am Freitag in Warschau mitteilte, wurde die Substanz in der A- und B-Probe nachgewiesen.

Die polnische Bobmannschaft hatte in Sotschi den 27. Platz belegt
© getty
Die polnische Bobmannschaft hatte in Sotschi den 27. Platz belegt

Der Test war am Schlusstag der Spiele am 23. Februar am Rande des Viererbob-Wettkampfes durchgeführt worden. Zalewski belegte mit seiner Crew den 27. Platz.

Das könnte Sie auch interessieren
Christoph Langen ist seit Juli 2010 Bundestrainer

Trotz Olympia-Pleite: Jobgarantie für Bundestrainer Langen

Mit Platz 6 stellte das Team von Maximilian Arndt das beste deutsche Bob-Quartett

Vierer machen historische deutsche Bobpleite perfekt

Am Sonntag wird der Olympiasieger im Viererbob gekürt

Positive Dopingprobe bei italienischem Bobfahrer Frullani


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie viele Medaillen holt Deutschland in Rio?

Olympia
0 bis 20
21 bis 40
41 bis 50
Mehr als 50

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.