Nach Sturz im Training

Komissarowa: "stabil, aber ernst"

SID
Sonntag, 16.02.2014 | 10:20 Uhr
Keine Montage: Beim Ski-Cross geht es knapp und risikoreich zur Sache
© getty
Advertisement
Bundesliga
Di23:00
Die Highlights der Dienstagsspiele
Scottish Premiership
Sa13:00
Rangers - Celtic: Das 409. Old Firm steht an!
League Cup
Live
Burnley -
Leeds
Serie A
Live
Bologna -
Inter Mailand
League Cup
Live
Leicester -
Liverpool
League Cup
Live
Reading -
Swansea
Primera División
Live
Barcelona -
Eibar
Copa Sudamericana
Estudiantes -
Nacional
MLB
Cubs @ Rays
MLB
Mets @ Marlins
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA TOKIO: TAG 3
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
20. September
Super Liga
Borac -
Roter Stern
Serie A
Benevento -
AS Rom
MLB
Twins @ Yankees
MLB
Mets @ Marlins
Primera División
Bilbao -
Atletico Madrid
Primera División
Leganes -
Girona
League Cup
Arsenal -
Doncaster
League Cup
Chelsea -
Nottingham
Serie A
Atalanta -
Crotone
Serie A
Cagliari -
Sassuolo
Serie A
Genua -
Chievo Verona
Serie A
Hellas Verona -
Sampdoria
Serie A
Juventus -
Florenz
Serie A
Lazio -
Neapel
Serie A
AC Mailand -
SPAL
Serie A
Udinese -
FC Turin
League Cup
Man United -
Burton
Primera División
La Coruna -
Alaves
League Cup
West Bromwich -
Man City
Primera División
Sevilla -
Las Palmas
Primera División
Real Madrid -
Real Betis
Copa Sudamericana
Flamengo -
Chapecoense
Copa Libertadores
Santos -
Barcelona SC
Copa Libertadores
Gremio -
Botafogo
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA TOKIO: TAG 4
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Viertelfinale
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
21. September
MLB
Dodgers @ Phillies
Primera División
Villarreal -
Espanyol
Primera División
Celta Vigo -
Getafe
Primera División
Levante -
Real Sociedad
Copa Libertadores
River Plate -
Jorge Wilstermann
MLB
Twins @ Tigers
NFL
Rams @ 49ers
Copa Libertadores
Lanus -
San Lorenzo
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Viertelfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Halbfinale
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
22. September
Ligue 1
Nizza -
Angers
Supercopa
Valencia -
Malaga
Premiership
Gloucester -
Worcester
Ligue 1
Lille -
Monaco
Supercopa
Gran Canaria -
Real Madrid
MLB
Yankees @ Blue Jays
World Championship Boxing
Gilberto Ramirez vs Jesse Hart
MLB
Marlins @ Diamondbacks
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
J1 League
Kashima -
Gamba Osaka
J1 League
Kobe -
Kawasaki
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. September
Primera División
Atletico Madrid -
Sevilla
Premiership
Rangers -
Celtic
Premier League
West Ham -
Tottenham
Serie A
AS Rom -
Udinese
Premier League
Man City -
Crystal Palace
Championship
Derby -
Birmingham
Primera División
Alaves -
Real Madrid
Ligue 1
Montpellier -
PSG
German MMA Championship
GMC 12
Serie A
SPAL -
Neapel
Premier League
Leicester -
Liverpool
Primera División
Malaga -
Bilbao
Championship
Aston Villa -
Nottingham
Ligue 1
Bordeaux -
Guingamp
Ligue 1
Caen -
Amiens
Ligue 1
Lyon -
Dijon
Ligue 1
Metz -
Troyes
Premier League
Stoke -
Chelsea (Delayed)
Primera División
Girona -
Barcelona
Serie A
Juventus -
FC Turin
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
Premier League
Everton -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Swansea -
Watford (Delayed)
Premier League
Burnley -
Huddersfield (Delayed)
Premier League
Southampton -
Man United (Delayed)
Serie A
Flamengo -
Avaí
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan -
Tag 1
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. September
Primera División
Espanyol -
La Coruna
Eredivisie
Utrecht -
PSV
Serie A
Sampdoria -
AC Mailand
Premiership
Motherwell -
Aberdeen
Championship
Sheff Wed -
Sheff Utd
Eredivisie
Ajax -
Vitesse
Ligue 1
Saint-Etienne -
Rennes
Serie A
Cagliari -
Chievo Verona
Serie A
Crotone -
Benevento
Serie A
Hellas Verona -
Lazio
Serie A
Inter Mailand -
Genua
Premier League
Rostow -
Lok Moskau
Premiership
Exeter -
Wasps
Primera División
Getafe -
Villarreal
Ligue 1
Straßburg -
Nantes
Premier League
Brighton -
Newcastle
First Division A
Charleroi -
Club Brugge
Serie A
Sassuolo -
Bologna
Primera División
Las Palmas -
Leganes
Primera División
Eibar -
Celta Vigo
NFL
RedZone -
Week 3
1. HNL
Hajduk -
Lokomotiva
Super Liga
Rad -
Partizan
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
Primera División
Real Sociedad -
Valencia
Serie A
Florenz -
Atalanta
Ligue 1
Marseille -
Toulouse
NFL
Raiders @ Redskins
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
25. September
MLB
Royals @ Yankees
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
NFL
Cowboys @ Cardinals
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
The Golf Fix Weekly -
26. September
DAZN ONLY Golf Channel
Presidents Cup
MLB
Cubs @ Cardinals
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
27. September
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
28. September
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Braves @ Marlins
NFL
Bears @ Packers
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
29. September
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
30. September
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Serie A
Neapel -
Cagliari
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
Ligue 1
Angers -
Lyon
Ligue 1
Nizza -
Marseille
MLB
Astros @ Red Sox
MLB
Tigers @ Twins
NFL
Colts @ Seahawks

Die Ski-Crosserin Maria Komissarowa erlitt bei einem Trainingssturz einen Wirbelbruch. Das Bulletin der Ärzte lässt Raum für Spekulationen. Es war nicht der erste schlimme Unfall in einer immens gefährlichen Sportart. Die Russin wurde mittlerweile in eine Spezialklinik nach München ausgeflogen.

Die Folgen des bislang schwersten Unfalls bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi sind noch nicht absehbar. Die russische Skicrosserin Maria Komissarowa liegt nach ihrem Trainingssturz in einer Klinik in Krasnaja Poljana, der zwölfte Brustwirbel ist gebrochen. Ob die 23-Jährige eine Querschnittslähmung fürchten muss, ist noch unklar.

Das ärztliche Bulletin und die Verlautbarungen lassen Raum für Spekulationen. Komissarowas Zustand sei nach einer ruhigen Nacht weiterhin "stabil, aber ernst", hieß es in einem Statement der russischen Freestyle-Föderation am Sonntagmorgen. Eine Prognose könnten die Ärzte noch nicht stellen. Am Samstag hieß es, eine zweite Operation in etwa zwei Wochen sei wahrscheinlich.

Not-OP am Samstag

Bei dem ersten Eingriff, einer sechseinhalbstündigen Not-OP unmittelbar nach ihrer Einlieferung am Samstagvormittag, war Komissarowa ein Metallimplantat eingesetzt worden, das den zertrümmerten Teil des Wirbels ersetzte. Ein Transport in eine Spezialklinik war noch nicht möglich, am Sonntag sollte eine mögliche Verlegung erneut diskutiert werden.

Am Samstagabend bekam Komissarowa, die bei Bewusstsein ist, Besuch von Wladimir Putin. Der russische Präsident wünschte ihr "eine schnelle Genesung", sagte Kreml-Sprecher Dmitri Peskow. Putin habe auch den besorgten Vater am Telefon beruhigt und dessen Tochter jegliche ärztliche Hilfe zugesagt, "so dass sie sich wieder vollständig erholen wird". Das IOC teilte mit: "Unsere Gedanken sind bei ihr und ihrer Familie." Bei Nachfragen am Sonntag verwies das IOC auf den russischen Fachverband.

Nach München ausgeflogen

Komissarowa ist mittlerweile in eine Spezialklinik nach München ausgeflogen worden. Dies teilte der russische Ski-Freestyle-Verband am Sonntag mit. "Maria Komissarowa wurde heute mit einem Sonderflug für die Fortsetzung ihrer Behandlung nach Deutschland transferiert", hieß es in der Stellungnahme. Die Familie der verunglückten Athletin habe der Entscheidung zugestimmt. In welches Krankenhaus die 23-Jährige nun behandelt wird, wurde zunächst nicht bekannt.

Skicross gehört zu den gefährlichsten olympischen Sportarten. Vier Fahrer absolvieren gleichzeitig eine mit Hindernissen bestückte Abfahrt, Zusammenstöße, mitunter während der teils waghalsigen Sprünge, sind keine Seltenheit.

2010 feierte die Sportart in Vancouver ihre olympische Premiere und begeisterte auf Anhieb, vor allem die jungen Zuschauer, die dem IOC immer mehr abhanden gekommen waren. Der damalige IOC-Präsident Jacques Rogge bezeichnete Skicross als "aufregende und faszinierende Sportart".

Zwei Jahre nach Vancouver verlor der coole Sport seine Unschuld. Im März 2012 starb bei einem Rennen in Grindelwald der Kanadier Nick Zoricic nach einem Horrorsturz. DSV-Alpindirektor Wolfgang Maier hielt den tragischen Unfall damals für eine Katastrophe mit Ansage.

Maier kritisiert

"Mit ein bisschen Weitsicht hätte das verhindert werden können", sagte er. "Es musste leider erst einer sterben, damit jetzt alle schreien." Der alpine Skisport gebe "Millionen für die Sicherheit aus", sagte Maier, "und beim Skicross lachen sie drüber".

Die Sicherheitsvorkehrungen wurden daraufhin verbessert, doch die wilden Positionskämpfe bei rasender Fahrt bergen nach wie vor ein immenses Gefahrenpotenzial in sich. Am Freitag kann sich die ganze Welt wieder davon überzeugen, wenn im Rosa Chutor Extreme Park die Frauen an den Start gehen - ohne Maria Komissarowa.

Am Sonntag war zunächst der Snowboardcross der Frauen im Extreme Park an der Reihe, und es gab zwei schwere Stürze. Die Norwegerin Helene Olafsen (Knieverletzung) und die Amerikanerin Jacqueline Hernandez (Sturz auf den Kopf) mussten von Sanitätern mit einem Rettungsschlitten von der Strecke transportiert werden. Ihr Zustand schien allerdings nicht kritisch.

Alles zu Olympia

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung