Samstag, 02.11.2013

Weg zu Olympischen Spielen in Sotschi ist frei

Eistänzerin Zhiganshina startberechtigt

Für Eistänzerin Nelli Zhiganshina ist der Weg zur deutschen Staatsbürgerschaft und damit auch zu den Olympischen Spielen 2014 in Sotschi (7. bis 23. Februar) offenbar frei.

Nelli Zhiganshina erhält offenbar rechtzeitig für Sotschi die deutsche Staatsbürgerschaft
© getty
Nelli Zhiganshina erhält offenbar rechtzeitig für Sotschi die deutsche Staatsbürgerschaft

Wie Eistanz-Bundestrainer Martin Skotnicky am Samstag mitteilte, hat die deutsche Meisterin nach monatelangem Warten die Entlassungsurkunde aus der russischen Staatsbürgerschaft erhalten. Mit dieser Bescheinigung kann Zhiganshina nun den deutschen Pass in ihrem Heimatort Oberstdorf abholen. Dieser soll dort für sie bereitliegen. Damit könnten Zhiganshina und ihr Partner Alexander Gazsi bei den Winterspielen am Schwarzen Meer antreten.

Das könnte Sie auch interessieren
Mindestens 15 Medaillengewinner sollen gedopt gewesen sein

Russland droht Rodtschenkow und New York Times mit Klage

Vanessa Mae konnte in Sotschi keine Medaille verbuchen

Betrugsverdacht um Start von Geigerin Mae

Alfons Hörmann ist besorgt über die Entwicklungen in manchen Sportarten

Hörmann: "Massive Sorgen" bei einigen Sportarten


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie viele Medaillen holt Deutschland in Rio?

Olympia
0 bis 20
21 bis 40
41 bis 50
Mehr als 50
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Olympia

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.