Olympia 2010

Eicher: "Anni Friesinger ist mir zu unsicher"

SID
Montag, 22.02.2010 | 19:31 Uhr
Anni Friesinger-Postma holte 2002 und 2006 Olympisches Gold
© Getty
Advertisement
Wuhan Open Women Single
Live
WTA Wuhan: Tag 2
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
25. September
NFL
Saints @ Panthers (Delayed)
MLB
Royals @ Yankees
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Bromwich
Primera División
Real Betis -
Levante
MLB
Cubs @ Cardinals
NFL
Cowboys @ Cardinals
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
The Golf Fix Weekly -
26. September
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
26. September
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
27. September
MLB
Blue Jays @ Red Sox
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
28. September
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Braves @ Marlins
NFL
Bears @ Packers
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
29. September
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Primera División
Celta Vigo -
Girona
NCAA Division I FBS
USC @ Washington State
J1 League
Niigata -
Kobe
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
30. September
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
MLB
Blue Jays @ Yankees
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
MLB
Reds @ Cubs
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
NCAA Division I FBS
Clemson @ Virginia Tech
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
NFL
Saints -
Dolphins
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
NFL
RedZone -
Week 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
MLB
Astros @ Red Sox
MLB
Tigers @ Twins
NFL
Colts @ Seahawks
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
NFL
Redskins @ Chiefs
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
NFL
Patriots @ Buccaneers
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Erst musste sie das zweite Debakel hinnehmen, nun droht ihr auch noch die Verbannung aus dem Team: Anni Friesinger-Postmas letzter Olympia-Auftritt entwickelt sich immer mehr zum Albtraum.

"Enttäuschung ja, aber Frust habe ich nicht", behauptete die 16-malige Weltmeisterin nach ihrem neunten Platz im 1500-m-Rennen - das könnte sich allerdings schnell ändern.

Bundestrainer Markus Eicher stellte nach der zweiten schwachen Vorstellung Friesinger-Postmas im Richmond Oval öffentlich die Tauglichkeit der 16-maligen Weltmeisterin und zweimaligen Olympiasiegerin für die Teamrennen am Freitag und Samstag infrage.

"Ich bin unsicher, ob das etwas bringt mit Anni", sagte der ehemalige Privattrainer der 33-Jährigen: "Im Moment würde ich sagen, es laufen Daniela Anschütz-Thoms, Stephanie Beckert und Katrin Mattscherodt, Anni ist mir zu unsicher."

Eicher: "Mit Anni ein gewagtes Ding"

Eicher verwies auf die zuletzt starken Leistungen seines eingespielten Trios und darauf, dass Friesinger-Postma in dieser Saison kein einziges Mal mit dem Team trainieren konnte: "Mit Anni wäre das ein gewagtes Ding. Wenn das schiefgeht, dann sagen doch alle: Ja seid ihr denn eigentlich bescheuert?" Bei all seinen deutlichen Worten ließ sich der 55 Jahre alte Bayer aber auch Rückzugsmöglichkeiten.

Das 5000-m-Rennen am Mittwoch, wenn seine drei bevorzugten Kandidatinnen laufen, will er abwarten. Er werde sich noch mit seinen Trainerkollegen besprechen. Auch taktische Überlegungen spielten eine Rolle, je nachdem, wer der Gegner ist. Noch am Abend nach dem Rennen traf sich Eicher mit Friesinger-Postma und deren Coach Gianni Romme zu einem Sechs-Augen-Gespräch.

"Wir haben lange über alles gesprochen. Natürlich will sie unbedingt laufen. Ich glaube aber, wir waren grundsätzlich auf einer Linie", sagte er. Man habe verabredet," noch ein, zwei Nächte über die Sache zu schlafen".

Im Viertelfinale zum Auftakt wartet am Freitag entweder Südkorea oder das Prestigeduell mit den Niederlanden. In einem möglichen Halbfinale am Samstag wäre höchstwahrscheinlich das Weltrekord-Team von Gastgeber Kanada der Gegner.

Friesinger: "Habe Lust aufs Team"

"Wir wollen auf jeden Fall eine Medaille, um nichts anderes geht es", sagte Eicher und betonte: "Die letzte Entscheidung liegt bei mir." Nach Friesinger-Postmas Meinung geht kein Weg an ihr vorbei.

"Ich habe definitiv noch Lust aufs Team. Der Teamlauf ist eine Mischung aus Lang- und Mittelstrecke, und auf 1000 und 1500 m war ich hier die beste Deutsche", sagte sie und verschwand in der Umkleidekabine, bevor Eicher mit seinen Ausführungen begann.

Ihr Manager Klaus Kärcher sagte, er akzeptiere zwar die Entscheidung Eichers, aber dem Bundestrainer müsse klar sein: "Anni würde sich beide Beine ausreißen, um bei ihren letzten Spielen doch noch eine Medaille zu bekommen." Eichers Bedenken sind nicht von der Hand zu weisen. Nicht nur Friesinger-Postmas Defizite an Kraft und Spritzigkeit, die im 1500-m-Rennen wieder überdeutlich wurden, bereiten ihm Kopfzerbrechen.

Sein ehemaliger Schützling passt vom Typ her sportlich auch nicht zu Stephanie Beckert, die im Team gesetzt ist. "Wenn Anni schnell ist, nämlich am Anfang des Rennens, dann ist Steffi zu langsam. Wenn aber Steffi richtig schnell wird, nämlich am Ende, dann bekommt Anni Probleme", sagte Eicher.

Entscheidung eventuell erst kurz vor dem Start

Am Dienstag muss er vier Läuferinnen für die Teamrennen nominieren. Zu diesem Quartett soll die zweimalige Olympiasiegerin auf jeden Fall gehören.

Wen er tatsächlich einsetzt, darf er auch noch kurz vor dem Start entscheiden. Friesinger-Postmas Enttäuschung über Platz neun in ihrem letzten oylmpischen Einzelrennen drei Tage nach dem Stolperlauf zu Rang 14 über 1000 m hielt sich in Grenzen.

"Wäre ich Top-Favoritin gewesen wie in Salt Lake City oder Turin, dann hätte ich jetzt Frust", sagte sie. Selbstkritisch erkannte sie aber auch: "Das bin nicht ich, die da gelaufen ist, nicht so kräftig, nicht so dynamisch wie sonst, wenn ich richtig fit bin. Dieses Ergebnis zeigt das, was ich momentan leisten kann."

Wüst gewinnt die 1500 Meter

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung