Olympia

Fünf Olympiastarter hängen in Frankfurt fest

SID
Freitag, 12.02.2010 | 12:09 Uhr
Im amerikanischen Telluride wurde Patrick Bussler 5. und 8. im Parallel-Riesenslalom
© Getty

Für fünf deutsche Olympiastarter hat das Unternehmen Vancouver mit Hindernissen begonnen. Wann die Snowboarder und Ski-Freestyler fliegen können, ist noch unklar.

Die Snowboarder Patrick Bussler, Isabella Laböck und Selina Jörg sowie die Ski-Freestyler Martin Fiala und Julia Manhard verpassten am Donnerstag aufgrund der starken Schneefälle in Deutschland ihre Anschlussflüge in Frankfurt/Main.

Das Quintett musste die Nacht in Frankfurt und Wiesbaden verbringen. Unklar ist noch, wann die Athleten nach Kanada fliegen können. Ihre Wettbewerbe finden in der letzten Woche statt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung