Dienstag, 19.08.2008

Olympia

Hambüchen nur Vierter

Peking - Fabian Hambüchen hat bei den olympischen Turn- Wettbewerben im Gerätefinale am Barren den vierten Platz belegt und damit seine erste Medaille in Peking erneut knapp verpasst.

Olympia, Peking, Turnen, Fabian Hambüchen, Barren
© DPA

Der Chinese Li Xiaopeng holte bereits das achte Gold in zwölf Entscheidungen für die Gastgeber und feierte seinen zweiten Olympiasieg nach 2000 in Sydney.

Silber ging an den Südkoreaner Yoo Wanchul vor Anton Fokin aus Usbekistan. An seinem Spezialgerät Reck bietet sich Hambüchen später eine weitere Medaillenchance.

SPOX-TICKER, Medaillenspiegel, Termine, Ergebnisse finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren
Der britische Turner Louis Smith wurde für zwei Monate gesperrt

Islam verspottet: Sperre für Kunstturn-Olympiazweiten Smith

Rosannagh MacLennan hat auf dem Trampolin Gold gewonnen

Trampolinturnen: Kanadierin MacLennan gewinnt Gold in Rio

Andreas Toba erlitt einen Kreuzbandriss und turnte dennoch weiter

Toba turnt trotz Kreuzbandriss weiter


Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.