Donnerstag, 21.08.2008

Olympia

Südkoreaner gewinnen zwei Mal Gold

Peking - Die Südkoreanerin Lim Suejong hat beim olympischen Taekwondo-Turnier die Goldmedaille in der Klasse bis 57 Kilogramm gewonnen.

Olympia, Peking, Taekwondo, Südkorea
© dpa

Die 22-Jährige setzte sich im Finale gegen die Türkin Azize Tanrikulu mit 1:0 Punkten durch. Bronzemedaillen sicherten sich Diana Lopez aus den USA und die Kroatin Martina Zubcic. Deutsche Athletinnen waren in dieser Kategorie nicht am Start.

Die zweite Goldmedaille für Südkorea hat Son Taejin in der Kategorie bis 68 Kilogramm der Männer gewonnen. Im Finale bezwang der 20-Jährige den Amerikaner Mark Lopez mit 3:2 Punkten.

Bronze erhielten Servet Tazegül aus der Türkei und Sung Yu-Chi aus Taiwan. Daniel Manz aus Friedrichshafen wurde Fünfter.

SPOX-Ticker, Medaillenspiegel, Termine, Ergebnisse finden Sie hier!

Das könnte Sie auch interessieren
Kenneth Edwards (r.) beteuert nach der positiven A-Probe seine Unschuld

Jamaika droht der nächste Dopingfall

Gegen ihn trat der iranische Kampfsportler nicht an: Gili Haimovitz (r.) aus Israel

IOC sucht nach Iran-Sanktionen

Matos

Taekwondo: Kubaner lebenslang gesperrt


Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.