Dienstag, 18.10.2016

Ungewollter Besuch auf der Olympiafeier der Briten

Betrüger mogeln sich auf britische Olympiafeier

Zwei Spaßvögel haben sich am Montag in die Parade zu Ehren der olympischen und paralympischen Athleten aus Großbritannien gemogelt und damit gravierende Sicherheitsmängel offenbart.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Bekleidet mit Trainingsanzügen des "Team GB" und mit goldenen Plastikmedaillen um den Hals schmuggelten sich die beiden jungen Männer auf einen offenen Doppeldecker und ließen sich von Zuschauern auf den verregneten Straßen Manchesters feiern.

Auf die Frage eines Reporters, der den Betrug erkannte, in welcher Sportart sie erfolgreich gewesen seien, sagte einer der beiden Schwindler nach längerem Überlegen: "Im Fechten."

Die britischen Sportler hatten in Rio de Janeiro bei den Olympischen und Paralympischen Spielen im Medaillenspiegel jeweils den zweiten Platz belegt.

Das könnte Sie auch interessieren
Am Maracana-Stadion müssen diverse Instandsetzungsmaßnahmen durchgeführt werden

Gericht: Olympia-OK muss in 30 Tagen Maracana-Schäden beheben

Das FBI schaltet sich in den Olympia-Ticket-Skandal ein

Ticket-Skandal von Rio: FBI greift ein - OK gab Karten auf IOC-Geheiß weiter

Ekumbo ist der fünfte hochrangige Sportfunktionär Kenias, der verhaftet wurde

Kenias NOK-Vize Ekumbo wegen Misswirtschaft verhaftet


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie viele Medaillen holt Deutschland in Rio?

Olympia
0 bis 20
21 bis 40
41 bis 50
Mehr als 50

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.