Olympia

Marta führt Brasilien an

SID
Auf Brasiliens Topstar Marta (r.) lastet ein gewaltiger Erfolgsdruck
© getty

Die fünfmalige Weltfußballerin Marta soll Brasilien bei den Olympischen Spielen auf heimischem Boden zu einer Medaille führen. Der 30 Jahre alte Superstar vom schwedischen Meister FC Rosengard steht an der Spitze des am Dienstag nominierten 18-köpfigen Aufgebots der Gastgeberinnen.

Ebenfalls im Kader ist die 38 Jahre alte Rekordnationalspielerin Formiga, die als einzige Fußballerin weltweit seit der Premiere des olympischen Frauenfußball-Turniers 1996 in Atlanta bei allen fünf bisherigen Auflagen zum Einsatz kam.

Brasilien trifft in der Gruppe E auf China (3. August), Schweden (6. August) und Südafrika (9. August).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung