Asarenka und Mirnyi gewinnen Gold-Medaille

SID
Sonntag, 05.08.2012 | 19:49 Uhr
Laura Robson (l.) und Andy Murray (r.) konnten sich nicht durchsetzen
© Getty

Das weißrussische Pärchen Victoria Asarenka/Max Mirnyi hat am Samstagabend im olympischen Mixed-Turnier einen zweifachen Gold-Coup des britischen Tennis-Stars Andy Murray verhindert.

Die topgesetzten Profis bezwangen im Endspiel das heimische Duo Laura Robson/Murray mit 2:6, 6:3 und 10:8.

Murray hatte zuvor auf dem Centre Court einen überraschend klaren 6:2, 6:1, 6:4-Einzelerfolg gegen Roger Federer (Schweiz) gefeiert. Der Beginn des Mixed-Bronze-Matches der Deutschen Sabine Lisicki und Christopher Kas gegen Lisa Raymond/Mike Bryan (USA) verzögerte sich noch am letzten Turniertag.

Der Medaillenspiegel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung