Olympia

Lisicki/Kas verlieren Bronzematch

SID
Sonntag, 05.08.2012 | 22:14 Uhr
Der Traum von einer Medaille ist für Sabine Lisicki und Christopher Kas endgültig geplatzt
© spox

Die Tennisprofis Sabine Lisicki (Berlin) und Christopher Kas (Trostberg) haben im olympischen Mixed-Turnier in Wimbledon eine Bronzemedaille verpasst. Gold ging an Weißrussland.

Victoria Azarenka und Max Mirnyi lieferten sich im Gold-Match einen packenden Fight mit Laura Robson und Andy Murray. Schließlich triumphierten die Weißrussen mit 2:6, 6:3 und 10:8 über Team Großbritannien und verhinderten so Murrays Doppel-Gold.

Das deutsche Pärchen, das sich erst in letzter Sekunde für den Wettbewerb eingeschrieben hatte, verlor am Sonntagabend im Spiel um Platz drei gegen die favorisierten Amerikaner Lisa Raymond/Mike Bryan mit 3:6, 6:4 und 4:10. Damit blieb das deutsche Tennisteam im All England Club ohne Medaille.

Der Medaillenspiegel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung