Olympia

Wilhelm geht als Dritter in das Medaillenrennen

SID
Sonntag, 05.08.2012 | 18:18 Uhr
Kann Toni Wilhelm noch in das Medaillenrennen eingreifen?
© Getty

Toni Wilhelm startet als Dritter in das Finale der olympischen Surfwettbewerbe. Im neunten von zehn Vorrundenrennen in der RS:X-Klasse belegte der 29-Jährige den 15. Rang. Die zehnte Regatta beendete er auf Platz 13.

Wilhelm verpasste mit den mäßigen Leistungen heute eine noch bessere Ausgangsposition für das Finale am Dienstag im olympischen Surfrevier von Weymouth.

Wilhelm trennen elf Punkte vom zweitplatzierten Nick Dempsey aus Großbritannien. Auf den Polen Przemyslaw Miarczynski, der auf dem vierten Rang liegt, hat der Lörracher sechs Punkte Vorsprung. Der Niederländer Dorian van Rijsselberge führt das Klassement souverän an.

Der Medaillenspiegel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung