Kroate Cernogoraz holt Goldmedaille im Trap

SID
Montag, 06.08.2012 | 19:08 Uhr
Erst im Stechen konnte sich Giovanni Cernogoraz entscheidend durchsetzen
© Getty

Schütze Giovanni Cernogoraz hat Kroatien die zweite Goldmedaille bei den Olympischen Spielen in London beschert. Der 29-Jährige setzte sich am Montag im Trap-Finale in den Royal Artillery Baracks gegen den Italiener Massimo Fabbrizi 6:5 im Stechen durch.

Das Stechen war nötig geworden, weil die Kontrahenten nach dem regulären Wettkampf mit jeweils 146 abgeschossenen Scheiben auf Platz eins lagen.

Die Bronzemedaille ging an Fehaid Aldeehani aus Kuwait, der sich ebenfalls erst im Stechen gegen den im Finale lange Zeit führenden Australier Michael Diamond mit 4:3 Treffern durchsetzte. Nach den regulären Durchgängen teilten sich beide Schützen mit jeweils 145 Scheiben Rang drei. Der Münsteraner Karsten Bindrich hatte das Finale um einen Treffer verpasst.

Der Medaillenspiegel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung