Donnerstag, 09.08.2012

Olympische Spiele in London - Tag 13

Brink und Reckermann holen Gold!

Julius Brink und Jonas Reckermann schlagen die brasilianischen Weltmeister in einem Krimi und holen Gold! Bolt schafft das Double und macht sich unsterblich. Kurz vor ihm läuft ein Kenianer Weltrekord! Die deutschen Hockey-Herren drehen zweimal einen Rückstand und gewinnen gegen Australien mit 4:2. Außerdem bringt Tag 13 zwei Goldmedaillen im Kanu. Auch in der Leichtathletik holt das deutsche Speerwurf-Trio zwei Mal Edelmetall.

Jonas Reckermann: Am Netz unbezwingbar
© Getty
Jonas Reckermann: Am Netz unbezwingbar

0:13 Uhr - Schönen Abend: Das war's dann von mir! Danke an alle, die ausgeharrt haben, war doch wieder mal ein richtig geiler Abend. Weltrekord, Bolt-Show, und die unfassbare Leistung von Brink und Superm.. äh, Reckermann. Hoffen wir, dass es morgen so weitergeht! Bis dahin!

0.08 Uhr - Vorschau: Betty Heidler will im Hammerwerfen (ab 20.35 Uhr) eine Medaille, und im Wasser ist zur Abwechslung auch etwas drin: Thomas Lurz ist über 10 km immerhin Verteidiger der Silbermedaille. Ein paar Kanu-Entscheidungen gibt es auch, und dann dunkt Abends auch noch das Dream Team dran. Um 22 Uhr deutscher Zeit geht es gegen die Gauchos aus Argentinien.

0.05 Uhr - Vorschau: Heute sind ja alle Wettkämpfe absolviert, was steht denn morgen auf dem Programm? Und wie stehen unsere Chancen? Im Stabhochsprung könnte etwas gehen, immerhin haben wir drei Mann im Finale (ab 20 Uhr). In der 4x100 Meter-Staffel der Damen könnte bei optimalem Ausgang und etwas Glück auch etwas möglich sein (21.40 Uhr).

23.55 Uhr - Medaillenspiegel: Was bedeutet der heutige Tag in der Gesamtabrechnung? Dreimal Gold für Deutschland bringt uns auf Rang sechs: 10 Gold, 16 Silber, 11 Bronze. Vorne setzen sich die USA an die Spitze (39-25-26), China ist zehn Medaillen dahinter (37-24-19), auf Platz drei Gastgeber Großbritannien (25-13-14).

23.47 Uhr - Taekwondo: Und jetzt ist Schluss! Tazegul gewinnt mit 6:5, erstes Gold für die Türkei müsste das sein. Silber geht in den Iran, Bronze holten zuvor Terrence Jennings aus den USA und der Afghane Rohullah Nikpah.

23.44 Uhr - Taekwondo: Die letzte Entscheidung von heute ist gerade im Gange: Taekwondo der Männer bis 68 Kg. Damit ihr nicht runterscrollen müsst, um die Finalisten zu sehen: Servet Tazegul gegen Mohammed Bagheri, und der Türke Tazegul führt in der dritten Runde knapp mit 6:5.

23.39 Uhr - Basketball: Bei den Frauen steht die Final-Paarung fest: Nachdem die USA Australien im vierten Viertel geknackt haben, setzt sich Frankreich souverän mit 81:64 gegen die Russinnen durch.

23.38 Uhr - Beachvolleyball: "Jonas hat mich emotional nochmal zurückgebracht, als der Ball am Ende durch die Mitte ging, das war sehr stark von ihm", bedankt sich Julius Brink bei seinem Kollegen.

23.36 Uhr - Beachvolleyball: Ich brauche ne Weile, um mich daran zu gewöhnen, unbeschreiblich. Ich kann es grad gar nicht richtig fassen." Reckermann ist immer noch völlig fertig. "Am Ende ist mir das Herz noch in die Hose gerutscht, aber diesmal war der Volleyball-Gott auf unserer Seite", sagt Brink.

23.31 Uhr - Taekwondo: Und noch einmal strahlen für Großbritannien: Jade Jones gewinnt Gold im Kampf mit der Chinesin Yuzhuo Hou. 6:4 für die Lokalmatadorin, Glückwunsch.

23.28 Uhr - Wasserball: Die USA räumen hier ab: Im Wasserball gab es das nächste Gold für "'Mericuh". 8:5 gewannen sie gegen Spanien im Finale - und ein Tor machte eine Dame namens Heather Petri. Leider nicht mit mir verwandt. Ach, Bronze ging an Australien (13:11 gegen Ungarn).

23.25 Uhr - Handball: Norwegen steht bei den Damen bekanntlich schon im Finale. Dort bekommen sie es mit Montenegro zu tun, die die Spanierinnen hauchdünn mit 27:26 besiegten.

23.20 Uhr - Beachvolleyball: Und wer es noch nicht wusste: Zu Jonas Reckermann haben wir eine ganz besondere Beziehung, schließlich ist der Beach-Gigant ein SPOX-Blogger. Glaubt ihr nicht? Zu seinen Blogs geht es hier.

23.14 Uhr - Zehnkampf: Der Zehnkampf ist inmitten der Feierlichkeiten auf der Strecke geblieben, deshalb noch einmal hier: Rico Freimuth schafft bei den 1.500 Metern noch einmal eine Saisonbestleistung und steht in der Abrechnung auf Rang sechs mit 8320 Punkten - Respekt und Gratulation zu einem guten Wettkampf. Gold geht wie erwartet an Ashton Eaton, der am Ende aber nicht mehr alles gibt. 8869 Punkte reichen trotzdem locker zu Gold, Trey Hardee schnappt sich Silber mit 8671 Punkten. Bronze geht an Super-Speerwerfer Leonel Suarez mit 8523 Punkten. Pascal Behrenbruch hat am Ende 8126 Zähler.

23.12 Uhr - Speerwurf: Obergföll und Stahl freuen sich wie Bolle und schnappen sich sofort die Fahne für die Feier. Spotakova hat schon vor vier Jahren gewonnen, die war heute nicht zu schlagen. Dementsprechend ist das echte Freude von den beiden Deutschen. Vor vier Jahren holte die Obergföll Bronze, das war die einzige Leichtathletik-Medaille für Deutschland.

23.10 Uhr - Speerwurf: Christina Obergföll legt nochmal alles in ihren letzten Wurf, aber der ist zu steil. Barbora Spotakova gewinnt, die hatte mittlerweile mit 69,55 Metern sowieso ein Riesenpfund hingelegt. Egal, Silber und Bronze für Deutschland, das ist auch so der Wahnsinn! Drei Medaillen innerhalb von zehn Minuten!

23.08 Uhr - Speerwurf: Reicht nicht, die Südafrikanerin wirft zu kurz. Zwei Medaillen sind schon sicher für Deutschland!

23.07 Uhr - Speerwurf: Im Olympiastadion von London geht auch einiges! Linda Stahl hat sich mit einem Superwurf auf Rang drei katapultiert, nur Sunette Viljoen kann sie noch verdrängen.

23.03 Uhr - Beachvolleyball: Alison ist mit der Entscheidung nicht einverstanden, und der war auch haarscharf. Aber das ist uns sowas von wurscht! Brink und Reckermann feiern mit dem Publikum. Das ist die Krönung. 16:14 im dritten Satz gegen die Weltmeister aus Brasilien, wer hätte das gedacht. Unfassbar!

Olympia 2012 - Tag 13: Die besten Bilder
Jana Berezko-Marggrander wurde als jüngste Starterin der Gymnastinnen zum Publikumsliebling
© spox
1/20
Jana Berezko-Marggrander wurde als jüngste Starterin der Gymnastinnen zum Publikumsliebling
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-13/olympische-spiele-london-olympia-tag-13-zweier-canadier-zweier-kajak-usain-bolt-jonas-reckermann-julius-brink.html
Peter Kretschmer (r.) gönnt sich nach seinem Goldrennen mit Kurt Kuschela die verdiente Pause
© Getty
2/20
Peter Kretschmer (r.) gönnt sich nach seinem Goldrennen mit Kurt Kuschela die verdiente Pause
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-13/olympische-spiele-london-olympia-tag-13-zweier-canadier-zweier-kajak-usain-bolt-jonas-reckermann-julius-brink,seite=2.html
...und nimmt nur allzu gern die Medaille entgegen
© Getty
3/20
...und nimmt nur allzu gern die Medaille entgegen
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-13/olympische-spiele-london-olympia-tag-13-zweier-canadier-zweier-kajak-usain-bolt-jonas-reckermann-julius-brink,seite=3.html
Ne! Echt jetz' ? Ja Kate, kein Spaß...
© Getty
4/20
Ne! Echt jetz' ? Ja Kate, kein Spaß...
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-13/olympische-spiele-london-olympia-tag-13-zweier-canadier-zweier-kajak-usain-bolt-jonas-reckermann-julius-brink,seite=4.html
Franziska Weber und Tina Dietze komplettierten den glänzenden Tag des deutschen Kanu-Verbandes. Zärtlicher Kuss inklusive
© Getty
5/20
Franziska Weber und Tina Dietze komplettierten den glänzenden Tag des deutschen Kanu-Verbandes. Zärtlicher Kuss inklusive
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-13/olympische-spiele-london-olympia-tag-13-zweier-canadier-zweier-kajak-usain-bolt-jonas-reckermann-julius-brink,seite=5.html
Ariane Friedrich durchlebte das komplette Emotionsspektrum... und schied aus!
© Getty
6/20
Ariane Friedrich durchlebte das komplette Emotionsspektrum... und schied aus!
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-13/olympische-spiele-london-olympia-tag-13-zweier-canadier-zweier-kajak-usain-bolt-jonas-reckermann-julius-brink,seite=6.html
Finde den Fehler...
© Getty
7/20
Finde den Fehler...
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-13/olympische-spiele-london-olympia-tag-13-zweier-canadier-zweier-kajak-usain-bolt-jonas-reckermann-julius-brink,seite=7.html
Aus zehn Metern taucht sich's besonders tief ein
© Getty
8/20
Aus zehn Metern taucht sich's besonders tief ein
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-13/olympische-spiele-london-olympia-tag-13-zweier-canadier-zweier-kajak-usain-bolt-jonas-reckermann-julius-brink,seite=8.html
Nowegens Handballerin Heidi Loke (r.) scheint ziemlich sicher, dass sie das Tor trifft. Sun Hee Woo will den Ball verschrecken
© Getty
9/20
Nowegens Handballerin Heidi Loke (r.) scheint ziemlich sicher, dass sie das Tor trifft. Sun Hee Woo will den Ball verschrecken
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-13/olympische-spiele-london-olympia-tag-13-zweier-canadier-zweier-kajak-usain-bolt-jonas-reckermann-julius-brink,seite=9.html
Kurze Zwischeninfo zur Beruhigung: Das Feuer brennt
© Getty
10/20
Kurze Zwischeninfo zur Beruhigung: Das Feuer brennt
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-13/olympische-spiele-london-olympia-tag-13-zweier-canadier-zweier-kajak-usain-bolt-jonas-reckermann-julius-brink,seite=10.html
Usain Bolt (l.) schweigt heute mal
© spox
11/20
Usain Bolt (l.) schweigt heute mal
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-13/olympische-spiele-london-olympia-tag-13-zweier-canadier-zweier-kajak-usain-bolt-jonas-reckermann-julius-brink,seite=11.html
Die Bolt'sche Siegerpose gehört den Hockey-Herren, die den Einzug ins Finale schaffen
© Getty
12/20
Die Bolt'sche Siegerpose gehört den Hockey-Herren, die den Einzug ins Finale schaffen
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-13/olympische-spiele-london-olympia-tag-13-zweier-canadier-zweier-kajak-usain-bolt-jonas-reckermann-julius-brink,seite=12.html
Keisuke Ushiro könnte Takeshi's Castle moderieren, betriebt aber lieber Zehnkampf
© Getty
13/20
Keisuke Ushiro könnte Takeshi's Castle moderieren, betriebt aber lieber Zehnkampf
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-13/olympische-spiele-london-olympia-tag-13-zweier-canadier-zweier-kajak-usain-bolt-jonas-reckermann-julius-brink,seite=13.html
'Wie ich soll die Anlage frei machen? Ich komm hier noch drüber!'
© Getty
14/20
'Wie ich soll die Anlage frei machen? Ich komm hier noch drüber!'
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-13/olympische-spiele-london-olympia-tag-13-zweier-canadier-zweier-kajak-usain-bolt-jonas-reckermann-julius-brink,seite=14.html
Wir lesen aus der Glaskugel "Horse Guards Parade"... Deutschland gewinnt mehr Gold!
© Getty
15/20
Wir lesen aus der Glaskugel "Horse Guards Parade"... Deutschland gewinnt mehr Gold!
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-13/olympische-spiele-london-olympia-tag-13-zweier-canadier-zweier-kajak-usain-bolt-jonas-reckermann-julius-brink,seite=15.html
... und plötzlich holt mySPOX-User Jonas Reckermann (l.) mit Julius Brink gegen die favorisierten Weltmeister die Goldmedaille
© Getty
16/20
... und plötzlich holt mySPOX-User Jonas Reckermann (l.) mit Julius Brink gegen die favorisierten Weltmeister die Goldmedaille
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-13/olympische-spiele-london-olympia-tag-13-zweier-canadier-zweier-kajak-usain-bolt-jonas-reckermann-julius-brink,seite=16.html
Gibt es eigentlich eine Disziplin, wo China nicht dabei ist? Können wir Eisstockschießen bei Sommerspielen einführen?
© Getty
17/20
Gibt es eigentlich eine Disziplin, wo China nicht dabei ist? Können wir Eisstockschießen bei Sommerspielen einführen?
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-13/olympische-spiele-london-olympia-tag-13-zweier-canadier-zweier-kajak-usain-bolt-jonas-reckermann-julius-brink,seite=17.html
Man glaubt es kaum - David Rudisha stellte über 800 Meter den bisher einzigen Weltrekord der Leichtathleten bei Olympia 2012 auf
© Getty
18/20
Man glaubt es kaum - David Rudisha stellte über 800 Meter den bisher einzigen Weltrekord der Leichtathleten bei Olympia 2012 auf
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-13/olympische-spiele-london-olympia-tag-13-zweier-canadier-zweier-kajak-usain-bolt-jonas-reckermann-julius-brink,seite=18.html
Über Orientierungssinn bei Frauen wurde oft genug gewitzelt, beim Synchronschwimmen gehört's dazu
© Getty
19/20
Über Orientierungssinn bei Frauen wurde oft genug gewitzelt, beim Synchronschwimmen gehört's dazu
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-13/olympische-spiele-london-olympia-tag-13-zweier-canadier-zweier-kajak-usain-bolt-jonas-reckermann-julius-brink,seite=19.html
Sturzpech beim BMX - Maik Baier (M.) schied im Viertelfinale aus
© Getty
20/20
Sturzpech beim BMX - Maik Baier (M.) schied im Viertelfinale aus
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-13/olympische-spiele-london-olympia-tag-13-zweier-canadier-zweier-kajak-usain-bolt-jonas-reckermann-julius-brink,seite=20.html
 

23.01 Uhr - Beachvolleyball: Der Smash ist...AUS! AUS! AUS! BRINK UND RECKERMANN SIND OLYMPIASIEGER!!! Ist.Das.Geil. JAAAAAA!

23.00 Uhr - Beachvolleyball: Leck mich am Arsch... schlechte Annahme, und danach das Ass durch die Mitte. Ausgleich. Aber sie holen sich den vierten Matchball. COME ON!!!!

22.59 Uhr - Beachvolleyball: Alison wehrt ab, und zwar mit Stil. Volle Kanne auf Reckermann, dem fliegt die Mütze weg. Egal!

22.59 Uhr - Beachvolleyball: Reckermann haut den Ball an Alison vorbei, Emanuel kommt nicht ran! Dreimal Matchball!

22.58 Uhr - Beachvolleyball: Aber die Brasilianer stecken nicht auf, nur noch 11:13. Ein Tollhaus ist das hier, Auszeit!

22.56 Uhr - Beachvolleyball: Was geht denn hier??? Reckermann schon wieder, er ist THE WALL! ZWEI PUNKTE NOCH!

22.54 Uhr - Beachvolleyball: Und der Heber ist weg! 11:8, drei Punkte vor! Die packen das, die packen das wirklich!!! Und Reckermann setzt am Netz noch einen drauf, 12:8!

22.53 Uhr - Beachvolleyball: Boom goes the dynamite! Reckermann räumt am Netz ab, wieder zwei Punkte vor!

22.52 Uhr - Beachvolleyball: Dreck, der Vorsprung ist weg. Emanuel stark am Block, Ausgleich 7:7. Aber den nächsten Punkt macht Reckermann mit dem kurzen Ball über Alison hinweg.

22.50 Uhr - Beachvolleyball: Ich glaub, mich tritt ein Pferd! Reckermann is back, sie machen den Punkt! Zwei Punkte vor jetzt, es ist nicht mehr weit zu Gold!

22.48 Uhr - Beachvolleyball: Immer wieder visieren die beiden jetzt den etwas kleineren Emanuel an, aber der bringt seine Smashs durch. 5:4, in schöner Regelmäßigkeit machen die returnierenden Duos den Punkt.

22.46 Uhr - Beachvolleyball: 2:2 im dritten Satz, noch alles in der Reihe. Beide Teams pushen sich jetzt und animieren die Zuschauer - und Deutschland durchbricht den Aufschlag. 3:2 jetzt!

22.44 Uhr - Speerwurf: Zwischenstand: Immer noch Spotakova vor Obergföll, Stahl und Molitor sind fünfte und sechste.

22.43 Uhr - Beachvolleyball: Der Aufschlag der Deutschen ist weg, Brasilien holt den zweiten Satz mit 21:16. Jetzt gilt's! Gold oder Silber. Werft nochmal alles rein, Jungs!

22.41 Uhr - Beachvolleyball: Guck mal an, hier! Drei Punkte in Folge, nur noch 19:15. Auszeit der Brasilianer. Aber auch wenn es hier für den zweiten Satz nicht mehr reicht, ist es ganz wichtig, hier wieder ins Spiel zu finden.

22.39 Uhr - Beachvolleyball: Bäh, jetzt werden auch technische Fehler gegen Brink gepfiffen. Lächerlich! 19:12, der Satz ist so gut wie weg.

22.37 Uhr- Beachvolleyball: Klares Übergewicht jetzt für dir Brasilianer, die Deutschen hadern jetzt auch mit Schiedsrichterentscheidungen. 17:10 schon für Emanuel und Alison, der vorne kaum zu knacken ist. Konzentrieren! Wieder zurückkommen! Ihr könnt es doch!

22.35 Uhr - Fußball: Glückwunsch in die USA! Wambach, Morgan und Solo schlagen Japan mit 2:1 und sind Olympiasieger.

22.33 Uhr - Beachvolleyball: 11:7 jetzt für Brasilien, Timeout Deutschland. Nicht abschenken, den zweiten Satz, da geht noch was! 8:12 aus Sicht von Brink und Reckermann.

22.31 Uhr - Hockey: Die Niederlande sind durch und stehen im Finale, 9:2 heißt es am Ende gegen die Briten. Das wird richtig krass gegen die Deutschen, aber Zeller und Co. haben absolut nichts zu verlieren.

22.30 Uhr - Beachvolleyball: Zum ersten Mal können sich die Brasilianer etwas absetzen: Der Smash von Brink aufs Netz, von dort kullert er ins Seitenaus. 9:6 für die Weltmeister vom Zuckerhut.

22.27 Uhr - Beachvolleyball: Monsterblock von Alison, aber beim nächsten Punkt haut Emanuel den Ball ins Netz. 7:6 für Brasilien.

22.25 Uhr - Beachvolleyball: Aber wir sind hier nicht beim Hallenhalma, das wird noch ganz hart. Die Brasilianer gehen im zweiten Satz kurz mit zwei in Front, aber Brink mit dem Smash zum 5:5. Läuft!

22.22 Uhr - Speerwurf: Schnell durchschnaufen und rüber zu Christina Obergföll. Die ist mit 65,15 Metern im Moment Zweite hinter Barbora Spotakova (66,90). Die Medaille ist drin! Melanie Molitor auf Rang vier gerade.

22.20 Uhr - Beachvolleyball: Der Smash ist im Aus! Satzball Brink/Reckermann! Und die sind dermaßen abgezockt, die kennen nichts! Der Satz ist unser! JAAAA!

22.20 Uhr - Beachvolleyball: Whoa, das war knapp. Aber im Nachfassen ist auch der Satzball abgewehrt. Come on!

22.19 Uhr - Beachvolleyball: Gaaaaanz cool abgewehrt! 20:20. Aber wieder bringt Brasilien den Return durch.

22.18 Uhr - Beachvolleyball: 19 beide... wer blinzelt zuerst? Alison mit dem Schmetterschlag die Linie entlang, Satzball für Brasil.

22:16 Uhr - Beachvolleyball: Und jetzt 18:18. Scheiße, wird das eng hier! Jeder kleine Fehler kann den Satz jetzt entscheiden!

22.15 Uhr - Beachvolleyball: Reckermann, das Block-Monster! Am Netz räumt er alles weg, wieder sind die Deutschen in Front. 17:16.

22.14 Uhr - Beachvolleyball: Und kaum sage ich es, punkten die Brasilianer doppelt. Ausgleich, 15:15. Und durch das Stadion geht hier die Welle. Geiles Ding!

22.12 Uhr - Beachvolleyball: Das läuft hier, das läuft! Erstes "Minibreak" für die Deutschen, wenn man so will, sie führen mit zwei Punkten. 15:13 steht es jetzt, und so ausgeglichen, wie das hier läuft.... naja, ich will mal nichts beschreien.

22.11 Uhr - Dreisprung: Im Dreisprung hat sich am Ende nichts mehr geändert an den Topmännern: Taylor gewinnt vor Claye und Donato. Doppelsieg für die US-Boys.

22.09 Uhr - Hockey: Gibt es eigentlich eine Mercy Rule im Hockey? Sage und schreibe 8:1 für Holland gegen Großbritannien nach 52 Minuten...

22.07 Uhr - Beachvolleyball: Man kann jetzt schon festhalten: Wer hier vorher sagte, dass Brink und Reckermann keine Chance haben würden, der ist jetzt schon eines Besseren belehrt. Absolut gleichwertig, das Match!

22.05 Uhr - Beachvolleyball: Mein lieber Herr Gesangsverein, das könnte ein Klassiker werden hier. Richtig starke Ballwechsel gab es hier schon, die beiden Teams schenken sich nichts. 8:7 jetzt für die Brasilianer Emanuel und Alison.

22.01 Uhr - Beachvolleyball: OK, genug gesabbert! Ab zum Beachvolleyball. Brink und Reckermann haben schon begonnen, aber noch ist alles in der Reihe: Fünf zu vier gerade für die deutschen Beach-Boys.

21.58 Uhr - 200 Meter: Es ist ein Dreifachtriumph für Jamaika: Blake wird Zweiter mit saustarken 19:44, aber gegen Bolt ist kein Kraut gewachsen. Die Zeitlupe beweist: Er lässt auf den letzten Metern austrudeln, weil er das Ding sicher hat. Warren Weir wird Dritter.

21.57 Uhr - 200 Meter: Bolt startet gut, ist auf der Zielgeraden knapp vor Blake. Der kommt fast noch auf und lässt sich nicht abschütteln. Bolt muss ganz durchziehen, aber er lässt Blake nicht mehr rankommen. GOLD FÜR BOLT, 19:32. Und da macht Usain erst einmal ein paar Liegestütze hinterher! Doppelgold über 100 und 200, bei zwei Spielen. Das hat es noch nie gegeben!

21.56 Uhr - 200 Meter: On your marks!

21.54 Uhr - 200 Meter: Christophe Lemaitre auf Bahn zwei, der schnelle Franzose wird heute voraussichtlich keinen Schnitt machen. Blake auf Bahn 4 - also der dritten Bahn von rechts - neben ihm Churandy Martina, dann Wallace Spermon, und auf Bahn sieben Usain Bolt. Ein Blitzlichtgewitter begleitet seine Vorstellung.

21.53 Uhr - Volleyball: Brasilien ist durch, Japan wurde locker in drei Sätzen weggebügelt. Im Finale warten die USA.

21.50 Uhr - 200 Meter: Bolt stolziert schon locker über die Tartanbahn und hat es noch nicht für nötig befunden, seine Kappe abzunehmen. Er braucht die Show - und wir wollen die Show. Wobei: Yohan Blake sah im Vorlauf brutal gut aus, die müssten eigentlich beide unter 19,50 laufen. Und dann ist alles möglich...

21.47 Uhr - Zehnkampf: Vorher noch schnell der Zwischenstand im Zehnkampf vor dem abschließenden 1.500-Meter-Lauf. Eaton (8148) vor Landsmann Hardee (7997), dem Kubaner Suarez (7779) und Warner aus Kanada (7696). Rico Freimuth hat 7625 Zähler auf dem Konto. Die Medaille ist weg, aber es war bisher trotzdem ein klasse Wettkampf.

21.45 Uhr - 200 Meter: Zehn Minuten bis Bolt - der Countdown läuft.

21.39 Uhr - Volleyball: Das zweite Halbfinale der Damen läuft, Brasilien ist auf Kurs Finale, 2:0 in den Sätzen gegen Japan. Ich muss User Matzoe Recht geben: Wenn hier nicht bald "Superstar" Mila eingewechselt wird, kann sich Team Nippon das Finale abschminken.

21.36 Uhr - Dreisprung: Christian Taylor fliegt hier über die Anlage. Die ersten zwei Versuche waren ungültig, mit dem dritten erspringt er sich drei weitere Versuche - und schafft dann 17,81 Meter! Ganz starker Sprung. Claye kann nicht kontern, schafft "nur" 17,62 Meter. Doppelführung für die USA.

21.34 Uhr - Hockey: Das zweite Halbfinale läuft seit 21.00 Uhr, und Holland nimmt die Briten auseinander. 4:1 kurz vor der Pause für die Holländer. Ich wette, die Deutschen gucken schon ganz genau zu.

21.31 Uhr - 4x100 Meter: "Ich habe ein bisschen rausgenommen beim Wechsel, aber Alles in Allem war es ein solider Vorlauf", sagt Verena Sailer. Stimmt!

21.28 Uhr - 4x100 Meter: Wow! Knappe Wechsel waren das teilweise, aber vom Speed her hat das gestimmt! Dritter Platz im Vorlauf, Jamaika gewinnt vor der Ukraine! Wurscht! Deutschland ist im Finale! Klasse, Mädels.

21.25 Uhr - 4x100 Meter: Nächstes Halbfinale mit Jamaika und den deutschen Damen, die ganz außen laufen: Leena Günther, Anne Cibis, Tatjana Pinto und Schlussläuferin Verena Sailer. Lauf, Forrest, lauf!!!

21.22 Uhr - Ringen: Einen Satz Medaillen gab es noch heute Abend in der Klasse bis 72 Kg. Gold für Natalia Vorobieva, sie schlug Hristova aus Bulgarien, zweimal Bronze gab es für die Kasachin Manyurova und die Spanierin Unda.

21.20 Uhr - 4x100 Meter: Die Staffeln der Damen gehen auf die Halbfinals. Die USA schont die besten Sprinterinnen, und gewinnt trotzdem ganz locker mit einer Bombenzeit von 41:65. So weit ist das gar nicht vom Weltrekord... der steht bei 41,37.

21.18 Uhr - Fußball: Japan kämpft hier, trifft aber nicht. Naja, wie man's nimmt: Aya Miyama trifft - den Pfosten. 33 Minuten gespielt.

21.16 Uhr - Wasserball: Bronze für die Damen aus Australien, nach Verlängerung ringen sie Ungarn mit 13:11 nieder.

21.13 Uhr - Zehnkampf: Ashton Eaton haut einen raus: 61,96 Meter im letzten Versuch - persönliche Bestleistung. Ist der Weltrekord heute Abend etwa auch noch in Gefahr?

Olympia 2012 - Tag 12: Die besten Bilder
Den Anfang macht natürlich Goldmedaillengewinner Sebastian Brendel. Erst wird gejubelt...
© Getty
1/20
Den Anfang macht natürlich Goldmedaillengewinner Sebastian Brendel. Erst wird gejubelt...
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-12/olympische-spiele-london-2012-tag-12-tischtennis-timo-boll-dimitrij-ovtcharov-200-meter-usain-bolt-dream-team-kevin-durant-lebron-james.html
...dann gebissen. Macht man bei Olympia so...
© Getty
2/20
...dann gebissen. Macht man bei Olympia so...
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-12/olympische-spiele-london-2012-tag-12-tischtennis-timo-boll-dimitrij-ovtcharov-200-meter-usain-bolt-dream-team-kevin-durant-lebron-james,seite=2.html
Come fly with me...
© Getty
3/20
Come fly with me...
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-12/olympische-spiele-london-2012-tag-12-tischtennis-timo-boll-dimitrij-ovtcharov-200-meter-usain-bolt-dream-team-kevin-durant-lebron-james,seite=3.html
Springreiten bedeutet in London grundsätzlich eine sensationelle Kulisse
© Getty
4/20
Springreiten bedeutet in London grundsätzlich eine sensationelle Kulisse
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-12/olympische-spiele-london-2012-tag-12-tischtennis-timo-boll-dimitrij-ovtcharov-200-meter-usain-bolt-dream-team-kevin-durant-lebron-james,seite=4.html
Über einen roten Doppeldeckerbus springen? Das gibt's nur bei den olympischen Spielen in London
© Getty
5/20
Über einen roten Doppeldeckerbus springen? Das gibt's nur bei den olympischen Spielen in London
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-12/olympische-spiele-london-2012-tag-12-tischtennis-timo-boll-dimitrij-ovtcharov-200-meter-usain-bolt-dream-team-kevin-durant-lebron-james,seite=5.html
Die Erleichterung ist greifbar. Timo Boll sichert der deutschen Mannschaft mit seinem zweiten Sieg des Tages die Bronzemedaille
© Getty
6/20
Die Erleichterung ist greifbar. Timo Boll sichert der deutschen Mannschaft mit seinem zweiten Sieg des Tages die Bronzemedaille
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-12/olympische-spiele-london-2012-tag-12-tischtennis-timo-boll-dimitrij-ovtcharov-200-meter-usain-bolt-dream-team-kevin-durant-lebron-james,seite=6.html
Aufpassen Dimi! Das kann ins Auge gehen... Aber dann ging ja doch alles gut und die Deutschen holten Bronze
© Getty
7/20
Aufpassen Dimi! Das kann ins Auge gehen... Aber dann ging ja doch alles gut und die Deutschen holten Bronze
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-12/olympische-spiele-london-2012-tag-12-tischtennis-timo-boll-dimitrij-ovtcharov-200-meter-usain-bolt-dream-team-kevin-durant-lebron-james,seite=7.html
Ganz einig sind sich Mohamed Farah und Kiplangar Koech offenbar nicht
© Getty
8/20
Ganz einig sind sich Mohamed Farah und Kiplangar Koech offenbar nicht
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-12/olympische-spiele-london-2012-tag-12-tischtennis-timo-boll-dimitrij-ovtcharov-200-meter-usain-bolt-dream-team-kevin-durant-lebron-james,seite=8.html
Manchmal ist Ringen einfach die reinste Freude...
© Getty
9/20
Manchmal ist Ringen einfach die reinste Freude...
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-12/olympische-spiele-london-2012-tag-12-tischtennis-timo-boll-dimitrij-ovtcharov-200-meter-usain-bolt-dream-team-kevin-durant-lebron-james,seite=9.html
"Halt mich fest und lass mich nie wieder los." Die Brasilianerinnen Larissa und Juliana holten Bronze - besser als nichts
© Getty
10/20
"Halt mich fest und lass mich nie wieder los." Die Brasilianerinnen Larissa und Juliana holten Bronze - besser als nichts
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-12/olympische-spiele-london-2012-tag-12-tischtennis-timo-boll-dimitrij-ovtcharov-200-meter-usain-bolt-dream-team-kevin-durant-lebron-james,seite=10.html
Emotionaler feierten Kerri Walsh und Misty May-Treanor. Aber wer zum dritten Mal in Folge Gold gewinnt, der kann sich das auch leisten
© Getty
11/20
Emotionaler feierten Kerri Walsh und Misty May-Treanor. Aber wer zum dritten Mal in Folge Gold gewinnt, der kann sich das auch leisten
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-12/olympische-spiele-london-2012-tag-12-tischtennis-timo-boll-dimitrij-ovtcharov-200-meter-usain-bolt-dream-team-kevin-durant-lebron-james,seite=11.html
Ein Hauch von X-Games weht durch London: Die BMX-Fahrer sind dieses Mal auch mit von der Partie
© Getty
12/20
Ein Hauch von X-Games weht durch London: Die BMX-Fahrer sind dieses Mal auch mit von der Partie
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-12/olympische-spiele-london-2012-tag-12-tischtennis-timo-boll-dimitrij-ovtcharov-200-meter-usain-bolt-dream-team-kevin-durant-lebron-james,seite=12.html
Siebenkämpferin Jessica Ennis hat ihr Gold schon sicher. Da kann sich England's Darling auch mal schick machen lassen
© Getty
13/20
Siebenkämpferin Jessica Ennis hat ihr Gold schon sicher. Da kann sich England's Darling auch mal schick machen lassen
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-12/olympische-spiele-london-2012-tag-12-tischtennis-timo-boll-dimitrij-ovtcharov-200-meter-usain-bolt-dream-team-kevin-durant-lebron-james,seite=13.html
Autsch, das tut doch weh! Verträgt sich ein Tritt in die Vorderfront eigentlich mit dem olympischen Geist?
© Getty
14/20
Autsch, das tut doch weh! Verträgt sich ein Tritt in die Vorderfront eigentlich mit dem olympischen Geist?
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-12/olympische-spiele-london-2012-tag-12-tischtennis-timo-boll-dimitrij-ovtcharov-200-meter-usain-bolt-dream-team-kevin-durant-lebron-james,seite=14.html
Der Intellektuelle unter den Point Guards: Tony Parker. Gegen Spanien verlor sein Team allerdings den Durchblick und kann jetzt die Sachen packen
© Getty
15/20
Der Intellektuelle unter den Point Guards: Tony Parker. Gegen Spanien verlor sein Team allerdings den Durchblick und kann jetzt die Sachen packen
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-12/olympische-spiele-london-2012-tag-12-tischtennis-timo-boll-dimitrij-ovtcharov-200-meter-usain-bolt-dream-team-kevin-durant-lebron-james,seite=15.html
Benutzt man beim Tennis nicht eigentlich ganz andere Schläger? Oder hat es das boomende Volley-Hockey auch ins Programm geschafft?
© Getty
16/20
Benutzt man beim Tennis nicht eigentlich ganz andere Schläger? Oder hat es das boomende Volley-Hockey auch ins Programm geschafft?
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-12/olympische-spiele-london-2012-tag-12-tischtennis-timo-boll-dimitrij-ovtcharov-200-meter-usain-bolt-dream-team-kevin-durant-lebron-james,seite=16.html
Laura Trott hat eine Goldmedaille auf dem Radl gewonnen - aber von Prinz Harry lässt auch sie sich gerne Tipps geben
© Getty
17/20
Laura Trott hat eine Goldmedaille auf dem Radl gewonnen - aber von Prinz Harry lässt auch sie sich gerne Tipps geben
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-12/olympische-spiele-london-2012-tag-12-tischtennis-timo-boll-dimitrij-ovtcharov-200-meter-usain-bolt-dream-team-kevin-durant-lebron-james,seite=17.html
Bolt is on fire! Heute waren zwar nur die Halbfinals dran, aber er kam natürlich sicher durch. Gegen Yohan Blake werden das fantastische 200 Meter
© Getty
18/20
Bolt is on fire! Heute waren zwar nur die Halbfinals dran, aber er kam natürlich sicher durch. Gegen Yohan Blake werden das fantastische 200 Meter
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-12/olympische-spiele-london-2012-tag-12-tischtennis-timo-boll-dimitrij-ovtcharov-200-meter-usain-bolt-dream-team-kevin-durant-lebron-james,seite=18.html
Der Mann im roten Leibchen ist kein Deutscher - könnte es aber sein. Die deutschen Volleyballer wurden von den Ungarn nämlich platt gemacht
© Getty
19/20
Der Mann im roten Leibchen ist kein Deutscher - könnte es aber sein. Die deutschen Volleyballer wurden von den Ungarn nämlich platt gemacht
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-12/olympische-spiele-london-2012-tag-12-tischtennis-timo-boll-dimitrij-ovtcharov-200-meter-usain-bolt-dream-team-kevin-durant-lebron-james,seite=19.html
Und kurz vor Feierabend stopften die amerikanischen Baller die Boys aus Down Under aus. Warum macht Tyson Chandler das? Weil er es kann!
© Getty
20/20
Und kurz vor Feierabend stopften die amerikanischen Baller die Boys aus Down Under aus. Warum macht Tyson Chandler das? Weil er es kann!
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-12/olympische-spiele-london-2012-tag-12-tischtennis-timo-boll-dimitrij-ovtcharov-200-meter-usain-bolt-dream-team-kevin-durant-lebron-james,seite=20.html
 

21.10 Uhr - Turmspringen: Am Ende springt der siebte Platz für Christin Steuer vom 10-Meter-Turm heraus (351.35). Acht Punkte fehlten auf Pamg aus Malaysia (359.20), Silber geht an Brittany Brobben (366.50) aus Australien, Gold mit Riesenvorsprung an Chuolin Ren aus China (422.30). Licht und Schatten bei den Sprüngen von Steuer, bei einer Top-Leistung hätte es eine Medaille sein können.

21.03 Uhr - 800 Meter: Nijel Amos aus Botswana wird Zweiter, Timothy Kiptum aus Kenia kommt auf Rang drei. Das ist der erste Leichtathletik-Weltrekord in London. Damit kann David Lekuta Rudisha heute sogar Usain Bolt die Schau stehlen, wenn der keine Superzeit läuft.

21.00 Uhr - 800 Meter: WELTREKORD! Meine Fresse! David Lekuta Rudisha geht auf's Ganze und gewinnt mit 1:40:91, eine Zehntel schneller als der frühere Weltrekord von dem großen Wilson Kipketer. Was für ein Rennen! Er wollte diesen Weltrekord, der Mann aus Kenia, und er hat es wahrgemacht. Brutal langer Sprint auf der Zielgeraden, aber er schafft es.

20.58 Uhr - Beachvolleyball: Die Holländer verpassen die Medaille: Schuil und Nummerdor gewinnen den ersten Satz, geben dann aber 21:19, 19:21 und 11:15 gegen Smedins und Plavins aus Letland ab.

20.53 Uhr - Fußball: Das Finale der Damen läuft seit knapp zehn Minuten, und die USA sind in Front. Carly Lloyd hat nach acht Minuten gegen Japan getroffen.

20.48 Uhr - Dreisprung: Die ersten Sprünge sind absolviert, es führt der Ami Will Claye mit 17,54 Metern vor dem Italiener Fabrizio Donato, der zehn Zentimeter weniger geschafft hat.

20.40 Uhr - 800 Meter: Die Halbfinals der 800 Meter der Damen - erinnert sich noch jemand an Caster Semenya? Sie gewinnt ihren Lauf locker.

20.38 Uhr - Turmspringen: Drei Sprünge sind absolviert, Christin Steuer liegt auf dem vorletzten Platz, aber der Abstand zum dritten Platz beträgt nur etwa 14 Punkte. Also mit viel Glück...!? Gold wird wohl an China gehen, wer hätt's gedacht.

20.35 Uhr - 200 Meter: 21.55 Uhr geht's los mit Bolt und Blake. Also noch genau 80 Minuten bis zur Stunde Null.

20.26 Uhr - Ringen: Gold für Japan in der Klasse bis 55 Kg: Saori Yoshida gewinnt 3:0 gegen Tonya Lynn Verbeer aus Kanada.

20.24 Uhr - Zehnkampf: Die zweite Gruppe ist jetzt dran mit Speerwerfen, darunter auch Ashton Eaton. Wir schielen mit einem halben Auge auf die Ergebnisse und sagen Bescheid, wenn etwas verrücktes passiert.

20.20 Uhr - Dreisprung: Das Finale im Triple Jump geht jetzt auf die Reise. Wer Angst hat, dass auch hier wieder ein Brite gewinnt: Keiner ist dabei, und Jonathan Edwards schon lange in Rente.

20.15 Uhr - Ringen: Im Ringen gibt es (inflationsbedingt?) ja immer gleich zwei Bronzemedaillen. Bei den Leichtgewichten bis 55 Kg haben diese sich Jackeline(!) Renterio Castillo (Kolumbien) und Yulia Ratkevich (Aserbaidschan) gesichert.

20.12 Uhr - Wasserspringen: Christin Steuer stürzt sich mittlerweile mit grazilen Bewegungen vom 10-Meter-Turm. Nach dem ersten Sprung liegt sie auf Rang neun.

20.09 Uhr - Zehnkampf: Zum Vergleich: Der irre Kubaner Leonel Suarez hat seinen Speer auf 76,94 Meter geschleudert - olympischer Rekord - und wird damit über hundert Punkte auf Freimuth Vorsprung haben, bevor es auf die letzte Laufstrecke geht.

20.03 Uhr - Zehnkampf: Keine Verbesserung für Rico im dritten Versuch, damit bleibt es bei den 57,37. Für ihn keine schlechte Leistung, aber er wird zurückfallen, das ist klar.

19.51 Uhr - Zehnkampf: Zweiter Versuch von Rico Freimuth, und es geht ein paar Meter weiter: 57,37 Meter, einmal darf er noch.

19.43 Uhr - Zehnkampf: Damian Warner hat jetzt eine Weite von 60,41 Metern verbucht. Damit wird er Freimuth so gut wie sicher überholen, denn die sechzig Meter sind für ihn dann doch sehr weit.

19.41 Uhr - Basketball: Am Ende verließen sie sie doch: Die australischen Damen verlieren dann doch klar mit 86:73. Es ist gleichzeitig der Abgesang von Aushängeschild Lauren Jackson. Die USA sind weiter, im Finale geht es gegen Russland oder Frankreich.

19.39 Uhr - Zehnkampf: Rico Freimuth läuft an - und schleudert seinen Speer knapp an die 55-Meter-Marke. Tjoa. Ein bisschen mehr wäre schon gut.

19.37 Uhr - Zehnkampf: Pascal Behrenbruch, erster Versuch: 64,47 Meter, ist nicht sooo schlecht. Aber das Kind ist natürlich schon lange in den Brunnen gefallen.

19.35 Uhr - Zehnkampf: Auf geht's jetzt, Freimuth! Einen muss er raushauen, denn bei den 1.500 Metern gehört er nicht zur absoluten Elite.

19.32 Uhr - Ringen: Frauen bis 72 Kg, ein Finale gibt es noch. Es werden sich Natalia Vorobieva aus Russland und die Bulgarin Zlateva Hristova.

19.25 Uhr - Handball: Es hat sich abgezeichnet: Norwegens Damen gewinnen mit 31:25 gegen Südkorea und stehen im Finale.

19.18 Uhr - Basketball: Zehn Minuten noch für die Damen, die USA führt mit sechs: 65:59.

Die heißesten Olympia-Sportlerinnen
Attraktiver Judo-Floh: Die Deutsche Romy Tarangul tritt in der Klasse unter 52 Kilogramm an
© Getty
1/20
Attraktiver Judo-Floh: Die Deutsche Romy Tarangul tritt in der Klasse unter 52 Kilogramm an
/de/sport/diashows/1207/Olympia/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen-sabine-lisicki-maria-sharapowa-ana-ivanovic-hope-solo-jessica-ennis.html
Maria Sharapowa. Noch Fragen...
© Getty
2/20
Maria Sharapowa. Noch Fragen...
/de/sport/diashows/1207/Olympia/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen-sabine-lisicki-maria-sharapowa-ana-ivanovic-hope-solo-jessica-ennis,seite=2.html
Natalie Coughlin hatte bereits ihren Auftritt in der Swimsuit Issue der "Sports Illustrated". Als Schwimmerin ist sie ja ohnehin vom Fach
© Getty
3/20
Natalie Coughlin hatte bereits ihren Auftritt in der Swimsuit Issue der "Sports Illustrated". Als Schwimmerin ist sie ja ohnehin vom Fach
/de/sport/diashows/1207/Olympia/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen-sabine-lisicki-maria-sharapowa-ana-ivanovic-hope-solo-jessica-ennis,seite=3.html
Wenn Leryn Franco an den Start geht, dürften auch sonst weniger Speerwurf-Begeisterte durchaus interessiert zusehen
© Getty/Imago
4/20
Wenn Leryn Franco an den Start geht, dürften auch sonst weniger Speerwurf-Begeisterte durchaus interessiert zusehen
/de/sport/diashows/1207/Olympia/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen-sabine-lisicki-maria-sharapowa-ana-ivanovic-hope-solo-jessica-ennis,seite=4.html
Ana Ivanovic gehört definitiv zu den attraktiveren Vertreterinnen ihrer Zunft. Novak Djokovic wird's bestätigen
© Getty
5/20
Ana Ivanovic gehört definitiv zu den attraktiveren Vertreterinnen ihrer Zunft. Novak Djokovic wird's bestätigen
/de/sport/diashows/1207/Olympia/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen-sabine-lisicki-maria-sharapowa-ana-ivanovic-hope-solo-jessica-ennis,seite=5.html
Christina Vukicevic macht den Hürdenlauf noch ein Stückchen interessanter
© Getty
6/20
Christina Vukicevic macht den Hürdenlauf noch ein Stückchen interessanter
/de/sport/diashows/1207/Olympia/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen-sabine-lisicki-maria-sharapowa-ana-ivanovic-hope-solo-jessica-ennis,seite=6.html
Ob Roter Teppich oder Tartanbahn - Hürdenläuferin Lolo Jones macht eine gute Figur
© Getty
7/20
Ob Roter Teppich oder Tartanbahn - Hürdenläuferin Lolo Jones macht eine gute Figur
/de/sport/diashows/1207/Olympia/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen-sabine-lisicki-maria-sharapowa-ana-ivanovic-hope-solo-jessica-ennis,seite=7.html
Siebenkampf bedeutet sieben Mal Jessica Ennis. Es gibt sicher schlechtere Aussichten
© Getty
8/20
Siebenkampf bedeutet sieben Mal Jessica Ennis. Es gibt sicher schlechtere Aussichten
/de/sport/diashows/1207/Olympia/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen-sabine-lisicki-maria-sharapowa-ana-ivanovic-hope-solo-jessica-ennis,seite=8.html
Bei dem Siegerlächeln würde man Stabhochspringerin Angelica Bengtsson doch durchaus einen Erfolg in London gönnen
© Getty
9/20
Bei dem Siegerlächeln würde man Stabhochspringerin Angelica Bengtsson doch durchaus einen Erfolg in London gönnen
/de/sport/diashows/1207/Olympia/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen-sabine-lisicki-maria-sharapowa-ana-ivanovic-hope-solo-jessica-ennis,seite=9.html
Federica Pellegrini. Braucht's da wirklich die feine Abendgarderobe?
© Getty
10/20
Federica Pellegrini. Braucht's da wirklich die feine Abendgarderobe?
/de/sport/diashows/1207/Olympia/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen-sabine-lisicki-maria-sharapowa-ana-ivanovic-hope-solo-jessica-ennis,seite=10.html
Kann man sich denn viel schöner über eine Medaille freuen als die Australierin Stephanie Rice?
© Getty
11/20
Kann man sich denn viel schöner über eine Medaille freuen als die Australierin Stephanie Rice?
/de/sport/diashows/1207/Olympia/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen-sabine-lisicki-maria-sharapowa-ana-ivanovic-hope-solo-jessica-ennis,seite=11.html
Snezana Rodic aus Slowenien geht im Dreisprung an den Start
© Getty
12/20
Snezana Rodic aus Slowenien geht im Dreisprung an den Start
/de/sport/diashows/1207/Olympia/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen-sabine-lisicki-maria-sharapowa-ana-ivanovic-hope-solo-jessica-ennis,seite=12.html
Allyson Felix geht im Sprint an den Start
© Getty
13/20
Allyson Felix geht im Sprint an den Start
/de/sport/diashows/1207/Olympia/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen-sabine-lisicki-maria-sharapowa-ana-ivanovic-hope-solo-jessica-ennis,seite=13.html
Als Beachvolleyballerinnen geizen Ilka Semmler (r.) und Katrin Holtwick per se nicht mit ihren Reizen
© spox
14/20
Als Beachvolleyballerinnen geizen Ilka Semmler (r.) und Katrin Holtwick per se nicht mit ihren Reizen
/de/sport/diashows/1207/Olympia/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen-sabine-lisicki-maria-sharapowa-ana-ivanovic-hope-solo-jessica-ennis,seite=14.html
Auch das deutsche Team hat einiges zu bieten. Hürdenläuferin Carolin Nytra zu Beispiel
© Getty
15/20
Auch das deutsche Team hat einiges zu bieten. Hürdenläuferin Carolin Nytra zu Beispiel
/de/sport/diashows/1207/Olympia/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen-sabine-lisicki-maria-sharapowa-ana-ivanovic-hope-solo-jessica-ennis,seite=15.html
Schon während der Frauen-Fußball-WM 2011 erfreuten sich Hope Solo (l.) und Alex Morgan (r.) höchster Beliebtheit. Schauspieler Jeremy Piven wirkt auch nicht unglücklich
© Getty
16/20
Schon während der Frauen-Fußball-WM 2011 erfreuten sich Hope Solo (l.) und Alex Morgan (r.) höchster Beliebtheit. Schauspieler Jeremy Piven wirkt auch nicht unglücklich
/de/sport/diashows/1207/Olympia/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen-sabine-lisicki-maria-sharapowa-ana-ivanovic-hope-solo-jessica-ennis,seite=16.html
Während der Wettbewerbe wird man von Fechterin Monika Sozanska (l.) deutlich weniger zu sehen bekommen. Schade eigentlich...
© Imago
17/20
Während der Wettbewerbe wird man von Fechterin Monika Sozanska (l.) deutlich weniger zu sehen bekommen. Schade eigentlich...
/de/sport/diashows/1207/Olympia/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen-sabine-lisicki-maria-sharapowa-ana-ivanovic-hope-solo-jessica-ennis,seite=17.html
Auch außerhalb des Tenniscourts macht Sabine Lisicki durchaus eine gute Figur
© Getty
18/20
Auch außerhalb des Tenniscourts macht Sabine Lisicki durchaus eine gute Figur
/de/sport/diashows/1207/Olympia/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen-sabine-lisicki-maria-sharapowa-ana-ivanovic-hope-solo-jessica-ennis,seite=18.html
Über die 400 m Hürden für... Großbritannien am Start: Perri Shakes-Drayton
© Getty
19/20
Über die 400 m Hürden für... Großbritannien am Start: Perri Shakes-Drayton
/de/sport/diashows/1207/Olympia/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen-sabine-lisicki-maria-sharapowa-ana-ivanovic-hope-solo-jessica-ennis,seite=19.html
Liegt's an der Sportart? Jedenfalls dürfte auch Jen Kessy in London für Aufsehen sorgen
© Getty
20/20
Liegt's an der Sportart? Jedenfalls dürfte auch Jen Kessy in London für Aufsehen sorgen
/de/sport/diashows/1207/Olympia/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen-sabine-lisicki-maria-sharapowa-ana-ivanovic-hope-solo-jessica-ennis,seite=20.html
 

19.12 Uhr - Taekwondo: Finale der Männer bis 68 Kg: Es werden sich um 23.30 Uhr der Türke Servet Tazegul und der Iraner Mohammed Bagheri gegenüberstehen. Medaille für die Türkei, da wird sich Kollege Demireli aber freuen.

19.04 Uhr - Basketball: Zu schnell soll man Überraschungen ja nicht beschreien. Fünf Minuten noch im dritten Viertel für die USA und Australien, mittlerweile steht es 55:51 für die US-Girls.

18.53 Uhr - Taekwondo: Das Finale in der Klasse bis 57 Kg steht fest: Yuzhuo Huo aus China besiegt Marlene Harnois und wird es mit der Britin Jade Jones zu tun bekommen, die gegen Mayu Hamada aus Japan gewann. Das nächste Gold für Team GB? Um 23.15 Uhr entscheidet es sich.

Hockey-Herren schlagen Australien

Florian Regelmann / Stefan Petri

Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.