Olympia

Kemboi: Gold über 3.000-Meter-Hindernis

SID
Kenianer Ezekiel Kemboi war schneller unterwegs als die gesamte Konkurrenz
© Getty

Der Kenianer Ezekiel Kemboi ist bester 3.000-Meter-Hindernisläufer der Welt. Der Weltmeister gewann am Sonntagabend in London auch olympisches Gold und verwies nach einer fulminanten Schlussrunde in 8:18,56 Minuten den Franzosen Mahiedine Mekhissi-Benabbad (8:19,08 Minuten) sowie seinen kenianischen Landsmann Abel Kiprop Mutai (8:19,73) auf die weiteren Medaillenplätze.

[compoennt]

Seit 1984 triumphierten immer Kenianer auf dieser Strecke bei Olympischen Spielen. Der Kronshagener Steffen Uliczka war im Vorlauf ausgeschieden.

Der Medaillenspiegel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung