Nach rassistischen Äußerungen gegen Südkoreaner

Schweizer Fußballer Morganella ausgeschlossen

SID
Montag, 30.07.2012 | 20:06 Uhr
Michel Morganella (l.) und die Schweiz waren den Südkoreanern am Sonntag mit 1:2 unterlegen
© spox
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
DoLive
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
DoLive
The Boodles: Tag 3
Hockey World League
DoLive
Australien -
China (Damen)
Hockey World League
Do17:45
Niederlande -
Spanien (Damen)
MLB
Do18:10
Indians -
Rangers
Hockey World League
Do20:00
Südkorea -
Belgien (Damen)
MLB
Fr02:10
White Sox -
Yankees
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
DAZN ONLY Golf Channel
Fr12:00
Golf Central Daily -
30. Juni
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
MLB
Sa01:10
Reds -
Cubs
MLB
Sa02:10
White Sox -
Rangers
MLB
Sa02:15
Royals -
Twins
MLB
Sa04:07
Angels -
Mariners
DAZN ONLY Golf Channel
Sa12:00
Golf Central Daily -
01. Juli
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa13:30
The Boodles: Tag 5
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
MLB
Sa20:10
White Sox -
Rangers
Serie A
Sa21:00
Palmeiras -
Gremio
MLB
Sa22:10
Brewers -
Marlins
MLB
So04:07
Angels -
Mariners
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
DAZN ONLY Golf Channel
So12:00
Golf Central Daily -
02. JULI
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
MLB
So19:10
Reds -
Cubs
MLB
So20:10
Astros -
Yankees
MLB
So20:10
White Sox -
Rangers
MLB
So20:10
Brewers -
Marlins
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
MLB
Di00:05
Nationals -
Mets
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
MLB
Di01:05
Yankees -
Blue Jays
MLB
Di01:15
Cardinals -
Marlins
MLB
Di02:10
Twins -
Angels
MLB
Di19:05
Yankees -
Blue Jays
MLB
Di20:15
Cardinals -
Marlins
MLB
Di20:20
Cubs -
Bay Rays
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
MLB
Mi19:05
Yankees -
Blue Jays
MLB
Do01:35
Braves -
Astros
MLB
Do02:15
Cardinals -
Marlins
MLB
Do04:10
Mariners -
Royals
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
MLB
Do19:45
Cardinals -
Marlins
MLB
Fr01:05
Nationals -
Braves
MLB
Fr01:07
Blue Jays -
Astros
MLB
Fr02:10
Twins -
Orioles
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
MLB
Sa01:07
Blue Jays -
Astros
MLB
Sa04:10
Mariners -
Athletics
MLB
Sa04:15
Giants -
Marlins
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Hockey World League
Sa14:00
Pool A: Deutschland -
Polen (Damen)
Hockey World League
Sa16:00
Pool B: USA -
Chile (Damen)
MLB
Sa19:05
Yankees -
Brewers
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
MLB
So01:15
Cubs -
Pirates
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
Hockey World League
So12:00
Pool A: Neuseeland -
Frankreich (Herren)
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Hockey World League
So14:00
Pool A: Spanien -
Japan (Herren)
Hockey World League
So16:00
Pool B: Belgien -
Ägypten (Herren)
Hockey World League
So18:00
Pool B: Südafrika -
Irland (Damen)
MLB
So19:05
Yankees -
Brewers
MLB
So19:07
Blue Jays -
Astros
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
MLB
So21:05
Rangers -
Angels
IndyCar Series
So23:30
Iowa Corn 300
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Hockey World League
Mo12:00
Pool B: Argentinien -
Chile (Damen)
Hockey World League
Mo14:00
Pool A: Deutschland -
Irland (Damen)
Hockey World League
Mo16:00
Pool A: England -
Polen (Damen)
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Hockey World League
Di12:00
Pool A: Neuseeland -
Japan (Herren)
Hockey World League
Di14:00
Pool A: Australien -
Frankreich (Herren)
Hockey World League
Di16:00
Pool B: Deutschland -
Ägypten (Herren)
Hockey World League
Di18:00
Pool B: Belgien -
Irland (Herren)
MLB
Mi02:00
All-Star Game: National League -
American League
Hockey World League
Mi12:00
Pool B: Indien -
Chile (Damen)
Hockey World League
Mi14:00
Pool A: Irland -
Polen (Damen)
Hockey World League
Mi16:00
Pool A: Japan -
England (Damen)
Hockey World League
Mi18:00
Pool B: Südafrika -
Argentinien (Damen)
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Der Schweizer Fußball-Profi Michel Morganella hat für den nächsten Rassismus-Skandal bei den Olympischen Sommerspielen in London gesorgt. Nach übelsten Beleidigungen, die er via Twitter gegen die Südkoreaner veröffentlicht hatte, wurde der 23-Jährige von seinem Team mit sofortiger Wirkung ausgeschlossen. Das teilte Gian Gilli als Chef de Mission der Schweizer Olympia-Mannschaft am Montag mit.

Morganella sei die Akkreditierung entzogen worden. "Er hat das südkoreanische Fußballteam und das südkoreanische Volk beleidigt und in seiner Würde verletzt", sagte Gilli zur Begründung für den Rauswurf. Das Schweizer Olympische Komitee habe in diesem "schwerwiegenden Fall keine Alternative" gehabt.

Morganella, der bei dem italienischen Erstligisten US Palermo unter Vertrag steht, entschuldigte sich in einem auf der Webseite des Schweizer Olympiateams veröffentlichten Statements: "Ich habe einen großen Fehler begangen.

Es tut mir aufrichtig Leid für die Menschen in Südkorea, für die Fußballer, aber auch für die Schweizer Delegation und den Schweizer Fußball im Allgemeinen. Selbstverständlich trage ich die Konsequenzen."

Morganella hatte bei der 1:2-Niederlage der Schweizer am Sonntag gegen Südkorea eine Gelbe Karte für einen Gegenspieler provoziert und wurde danach bei jedem Ballkontakt ausgepfiffen. Nach dem Spiel ließ der 23-Jährige via Twitter seinem Unmut über die Pleite der Schweizer mit einer Tirade freien Lauf.

Schweizer entschuldigen sich für Fehlverhalten

Im Internetportal "Blick.ch" wurde der Fußballer mit dem französischsprachigen Tweet "Je défonce tous les Coréens, allez tous vous brûler, bande de trisos" zitiert. Dies lässt sich laut "Blick" sinngemäß mit den Worten "Ich mache alle Südkoreaner nieder. Verpisst euch alle, Bande von geistig Behinderten" übersetzen. Der Twitter-Account Morganellas ist inzwischen nicht mehr aufrufbar.

"Auch wenn er provoziert wurde und sich anschließend öffentlich für sein inakzeptables Verhalten entschuldigt hat, verurteilen wir dieses Verhalten auf schärfste", sagte Gilli.

Der Funktionär entschuldigte sich danach im Namen des Nationalen Olympischen Komitees der Schweiz und des Schweizerische Fußballverbandes beim NOK Südkoreas und dem südkoreanischen Fußballverband für das Fehlverhalten seines Spielers.

Dreispringerin ausgeschlossen

Erst am vergangenen Mittwoch war die griechische Dreispringerin Voula Papachristou ebenfalls nach rassistischen Kommentaren über den Kurznachrichten-Dienst Twitter vom Olympia-Kader ihres Teams ausgeschlossen worden.

Wie das Nationale Olympische Komitee mitteilte, hätte die Athletin mit ihren Aussagen die olympischen Werte und Ideen verletzt. Papachristou hatte sich auf ihrem Twitter-Profil über afrikanische Migranten lustig gemacht und mit einer rechtsradikalen Partei sympathisiert.

Danach war sie in ihrem Facebook-Profil zurückgerudert. "Ich möchte meine tiefe Entschuldigung für diesen unglücklichen und geschmacklosen Witz ausdrücken", schrieb Papachristou noch von Athen aus.

Der Medaillenspiegel im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung