Walsh und May-Treanor vor historischem Sieg

SID
Dienstag, 07.08.2012 | 23:21 Uhr
Jubel über den Einzug ins Finale: Kerri Walsh (l.) und Misty May-Treanor
© Getty

Die Beachvolleyballerinnen Kerri Walsh und Misty May-Treanor greifen nach dem historischen dritten Olympiasieg in Folge. Das US-Duo zog durch ein 2:0 (22:20, 22:20) gegen die Chinesinnen Zhang Xi/Xue Chen ins Finale von London ein. Dort treffen die Olympiasiegerinnen von 2004 und 2008 auf ihre Landsfrauen Jennifer Kessy/April Ross. Sie besiegten im zweiten Semifinale überraschend die Weltmeisterinnen Larissa/Juliana aus Brasilien mit 2:1.

Die Europameister Julius Brink und Jonas Reckermann haben am späten Abend die Chance auf den Einzug ins Finale und damit die erste deutsche Beach-Olympiamedaille seit zwölf Jahren. Gegner waren Reinder Nummerdor/Rich Schuil aus den Niederlanden. Die brasilianischen Weltmeister Alison/Emanuel waren zuvor bereits mit einem 2:0 (21:15, 22:20) gegen Martins Plavins/Janis Smedins (Lettland) in Endspiel eingezogen.

Olympia 2012: Der Medaillenspiegel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung