Donnerstag, 14.08.2008

Olympia

Helge Meeuw muss um Finalplatz bangen

Peking - Schwimmer Helge Meeuw (Frankfurt/Main) muss um einen olympischen Finalplatz über 200 Meter Rücken bangen. Der 23 Jahre alte deutsche Meister schlug im Semifinale von Peking nach 1:56,85 Minuten zeitgleich mit dem russischen Europarekordler Arkadi Wjatschanin an.

© Getty

Nach den Regeln des Schwimm-Weltverbandes FINA muss ein Entscheidungslauf ausgetragen werden. Der Gewinner dieses sogenannten Ausschwimmens zieht in den Medaillenkampf ein. Athen-Gewinner und 100-Meter-Olympiasieger Aaron Peirsol aus den USA war in 1:55,26 schnellster Halbfinalist.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Das könnte Sie auch interessieren
Josh Palmer muss sich die Abschlussfeier im TV anschauen

Ausflug ins Nachtleben: Rote Karte für australische Schwimmer

Stephan Feck ist im Halbfinale am 3-m-Brett

Wasserspringer im Halbfinale vom 3-m-Brett

Simone Manuel musste nach dem Ende des Rennens für einige Sekunden zittern

Oleksiak und Manuel holen gemeinsam Freistil-Gold über 100 m


Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.