Mittwoch, 13.08.2008

Olympia

Konstantin Schneider erreicht Hoffnungsrunde

Peking - Der Köllerbacher Ringer Konstantin Schneider steht in der Hoffnungsrunde des 74-kg-Limits im griechisch-römischen Stil. Der WM-Achte profitierte vom Finaleinzug des Georgiers Manuchar Kwirkelia, gegen den er im Viertelfinale deutlich verloren hatte.

Erster Gegner Schneiders ist der Franzose Christophe Guenot. In der Kategorie bis 66 kg war Marcus Thätner aus Frankfurt (Oder) vorzeitig ausgeschieden.


Das könnte Sie auch interessieren
Die Kampfgerichte sollen in Zukunft von Computern ausgelostw erden

Nach Protesten bei Olympia: Computer lost künftig das Kampfgericht aus

Narsingh Yadev wurde vom CAS für vier Jahre gesperrt

Positiv getesteter indischer Ringer vier Jahre gesperrt

Frank Stäbler befindet sich in ansprechender Frühform

Deutsche Olympiastarter in guter Frühform


Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.