Sonntag, 17.08.2008

Olympia

Bekele wieder 10.000-Meter-Olympiasieger

Peking - Der Äthiopier Kenenisa Bekele hat sein zweites Olympia-Gold über 10.000 Meter erobert.

Olympia, Peking, Leichtathletik, 10.000 Meter, Kenenisa Bekele
© Getty

Der dreimalige Weltmeister gewann im Nationalstadion von Peking in 27:01,17 Minuten vor seinem Landsmann Sileshi Sihine (27:02,77) und dem Kenianer Micah Kogo (27:04,11).

Bekele zog mit seinem zweiten Triumph nach Athen 2004 mit seinem Landsmann und Vorbild Haile Gebreselassie gleich.

Der Marathon-Weltrekordler verzichtet wegen der Hitze und Luftverhältnisse in Peking auf einen Start über die 42,195 Kilometer und lief auf Wunsch seines Verbandes ebenfalls die 10.000 Meter. In den Medaillenkampf konnte der 35-Jährige nicht eingreifen.

SPOX-TICKER, Medaillenspiegel, Termine, Ergebnisse finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren
Homiyu Tesfaye hat das Finale über 1500 m verpasst

Tesfaye verpasst olympisches Finale über 1500 m

Caster Semenya hat ihr Halbfinale souverän gewonnen

800 Meter: Semenya zieht als Schnellste ins Finale ein

Gregor Traber hat das Halbfinale im Hürdenlauf erreicht

Hürden: Nur Traber zunächst im Halbfinale


Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player
Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.