Olympia

Judoka Bönisch nach Auftakt vor dem Aus

SID
Montag, 11.08.2008 | 06:43 Uhr
Judoka Yvonne Bönisch verlor ihren Auftaktkampf im Leichtgewicht gegen die Italienerin Giulia Quintavalle
© Getty

Peking - Olympiasiegerin Yvonne Bönisch steht im olympischen Judo-Turnier vor dem Aus. Die Potsdamerin verlor in Peking ihren Auftaktkampf im Leichtgewicht (Klasse bis 57 kg) gegen die Italienerin Giulia Quintavalle mit Waza-ari (halber Punkt).

Die zweifache Vizeweltmeisterin muss damit um den Einzug in die Hoffnungsrunde bangen, der die Chance auf den Gewinn der Bronzemedaille eröffnen würde.

Verliert Quintavalle auf dem Weg ins Halbfinale, scheidet Bönisch aus dem Turnier.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung