Dienstag, 08.07.2008

Olympia

Turnerin Katja Abel angeschlagen

Berlin - Die Olympia-Riege der deutschen Turnerinnen plagen vier Tage vor dem Länderkampf in Schwäbisch Gmünd gegen Frankreich und Rumänien akute Verletzungsprobleme.

Nach der Blessur von Marie-Sophie Hindermann (Tübingen), die sich im Training einen Anriss der rechten Achillessehne zuzog, ist nun auch der Start der Berlinerin Katja Abel beim Länderkampf ungewiss.

Die 25-Jährige leidet an einer Reizung des rechten Mittelfußes und musste seit einigen Tagen ihre Trainingsumfänge deutlich reduzieren.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Die WM-Fünfte Marie-Sophie Hindermann soll beim vorletzten Test vor Olympia am Stufenbarren und am Schwebebalken turnen. Sicher ist bereits, dass Ersatzturnerin Kim Bui (Tübingen) in Schwäbisch Gmünd zum Einsatz kommen wird.

Pech hatte die zweite Ersatzturnerin Susann Herbst (Chemnitz), die sich Ende vergangener Woche eine starke Bänderdehnung am rechten Fuß zuzog und nun für die Vorbereitung komplett ausfällt. In Jenny Brunner reist stattdessen ihre Teamkameradin nach Schwäbisch Gmünd.

Das könnte Sie auch interessieren
Laut Mronz würde Olympia 2032 an Rhein und Ruhr gut passen

Mronz: 2032 würde für Olympia an Rhein und Ruhr gut passen

Robert Harting hat sich mit seinem Olympia-Gold unsterblich gemacht

Harting: "Möchte immer der Beste sein"

Die Tichtennis-Wm in Düsseldorf findet unter strengen Siocherheitsmaßnahmen statt

Auslasskontrollen bei WM - DTTB versichert sich gegen Terror


Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.