Freitag, 11.07.2008

Olympia

Schüttler träumt von dritter Olympia-Teilnahme

Stuttgart - Wimbledon-Halbfinalist Rainer Schüttler hofft noch auf eine Nominierung für Peking. "Eine dritte Olympia-Teilnahme wäre ein absoluter Traum", sagte Korbacher bei einem Besuch beim ATP-Turnier in Stuttgart.

"Erneut mit Kiwi im Doppel zu spielen, wäre ein Traum." Schüttler hatte vor vier Jahren mit Nicolas Kiefer (Hannover) bei den Olympischen Spielen in Athen die Silbermedaille gewonnen. "Notfalls schwimme oder laufe ich nach Peking", versicherte er.

Schüttler hat die Voraussetzungen für eine Olympia-Teilnahme zum Stichtag 9. Juni nicht erfüllt und ist vom Deutschen Tennis-Bund (DTB) nur vorsorglich beim Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) für eine nachträgliche Olympia-Nominierung vorgeschlagen worden.

Schüttler schmerzfrei

Schüttler hatte vor einer Woche seinen Start beim MercedesCup auf dem Weissenhof wegen einer Schleimbeutelentzündung im Ellbogen abgesagt. "Ich bin jetzt ständig behandelt worden und ohne Belastung schmerzfrei", sagte Schüttler, der in Wimbledon überraschend das Halbfinale erreicht hatte.

"Mit so einem Knall wieder nach oben zu kommen", sei schon toll, betonte er. Am Samstag will Schüttler in Kitzbühel wieder mit dem Training beginnen.


Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.