Samstag, 05.07.2008

Olympia

Hambüchen präsentiert Olympia-Übung

Singen - Die deutschen Turner sind schon in Olympia-Form: Weltmeister Fabian Hambüchen hat erstmals seine Olympia-Übung am Reck präsentiert und mit dem Ausgangswert von 7,3 eine noch nie dagewesene Schwierigkeit präsentiert.

Turnen, Fabian Hambüchen
© DPA

Für die perfekte Ausführung der Rekord-Übung erhielt er beim Länderkampf gegen Rumänien und die Schweiz in Singen 16,35 Punkte und stellte damit seine eigene Bestleistung ein. Im Sechskampf kam der 20-jährige Wetzlarer auf glänzende 92,90 Punkte und war damit bester Turner des Tages.

Hambüchen führte damit auch das deutsche Team mit 365,00 Punkten zum klaren Länderkampf-Erfolg vor dem EM-Dritten Rumänien (356,25) und der Schweiz (349,75). Zweitbester Mehrkämpfer war der Rumäne Flavius Koczi (89,90) vor Eugen Spiridonov (Bous/88,90) und dem Cottbuser Philipp Boy (88,70).

Hambüchen beeindruckte nicht nur am Reck: Auch beim Sprung (16,25), am Barren (15,70) und am Boden (15,85) kam er auf absolute Spitzenwerte und unterstrich seine glänzende Form für die in fünf Wochen beginnenden Olympischen Spiele.


Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.