Samstag, 05.07.2008

Olympia

Hambüchen präsentiert Olympia-Übung

Singen - Die deutschen Turner sind schon in Olympia-Form: Weltmeister Fabian Hambüchen hat erstmals seine Olympia-Übung am Reck präsentiert und mit dem Ausgangswert von 7,3 eine noch nie dagewesene Schwierigkeit präsentiert.

Turnen, Fabian Hambüchen
© DPA

Für die perfekte Ausführung der Rekord-Übung erhielt er beim Länderkampf gegen Rumänien und die Schweiz in Singen 16,35 Punkte und stellte damit seine eigene Bestleistung ein. Im Sechskampf kam der 20-jährige Wetzlarer auf glänzende 92,90 Punkte und war damit bester Turner des Tages.

Hambüchen führte damit auch das deutsche Team mit 365,00 Punkten zum klaren Länderkampf-Erfolg vor dem EM-Dritten Rumänien (356,25) und der Schweiz (349,75). Zweitbester Mehrkämpfer war der Rumäne Flavius Koczi (89,90) vor Eugen Spiridonov (Bous/88,90) und dem Cottbuser Philipp Boy (88,70).

Hambüchen beeindruckte nicht nur am Reck: Auch beim Sprung (16,25), am Barren (15,70) und am Boden (15,85) kam er auf absolute Spitzenwerte und unterstrich seine glänzende Form für die in fünf Wochen beginnenden Olympischen Spiele.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Das könnte Sie auch interessieren
Laut Mronz würde Olympia 2032 an Rhein und Ruhr gut passen

Mronz: 2032 würde für Olympia an Rhein und Ruhr gut passen

Robert Harting hat sich mit seinem Olympia-Gold unsterblich gemacht

Harting: "Möchte immer der Beste sein"

Die Tichtennis-Wm in Düsseldorf findet unter strengen Siocherheitsmaßnahmen statt

Auslasskontrollen bei WM - DTTB versichert sich gegen Terror


Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.