Suche...

Boston und Minnesota feiern Siege

SID
Sonntag, 07.10.2007 | 14:46 Uhr
Advertisement
NBA
Live
Lakers @ Cavaliers
NBA
Spurs @ Rockets
NBA
Jazz @ Cavaliers
NBA
Kings @ Raptors
NBA
Warriors @ Lakers
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
NBA
Mavericks @ Hawks
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics
NBA
Jazz @ Nuggets
NBA
Raptors @ Thunder

München - In den ersten Spiele der NBA Europe Live Tour haben die Boston Celtics und Minnesota Timberwolves knappe Erfolge eingefahren.

In Istanbul besiegten die Timberwolves Efes Pilsen 84:81. Power Forward Al Jefferson war mit 11 Punkten und 17 Rebounds der beste Mann auf dem Parkett. Ricky Davis und Ryan Gomes erzielten jeweils 12 Punkte.

Jefferson und Gomes sind zwei von insgesamt fünf Spielern, die Minnesota im Mega-Trade für Superstar Kevin Garnett von den Boston Celtics erhielt. Vor allem von Jefferson, der in der vergangenen Saison im Schnitt 16 Punkte und 11 Rebounds holte, erwartet man sich in Minnesota einiges.

Garnett gewann unterdessen beim 89:85-Sieg von Boston über die Toronto Raptors in Rom seine erste Partie im Trikot der Celtics. "KG" lieferte mit mit 19 Punkten und 16 Rebounds eine ordentliche Vorstellung ab. Am Mittwoch stehen sich die Timberwolves und die Celtics in London zum ersten Mal nach dem Trade gegenüber.   

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung