Boll übersteht Weltcup-Vorrunde ohne Niederlage

SID
Samstag, 13.10.2007 | 12:57 Uhr
Advertisement
German Darts Masters
Live
German Darts Masters -
Session 2
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 6)
Liga ACB
Real Madrid -
Teneriffa (Spiel 1)
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
Liga ACB
Baskonia -
Malaga (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 1)
Liga ACB
Malaga -
Baskonia (Spiel 2)
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 2)
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 3)
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 4)
World Rugby U20 Championship
Wales -
Japan
World Rugby U20 Championship
England -
Schottland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Australien

Barcelona - Timo Boll die Vorrunde beim Tischtennis-Weltcup in Barcelona ohne Niederlage überstanden. 

Der Europameister gewann auch sein drittes Einzel gegen den Außenseiter Peter-Paul Pradeeban (Kanada) klar mit 4:0-Sätzen und sicherte sich als ungeschlagener Sieger der Gruppe D eine gute Ausgangsposition für das Viertelfinale.

Bereits am Freitag hatte der zweimalige Weltcup-Sieger bei den Erfolgen gegen die hoch eingeschätzten Werner Schlager (Österreich/4:0) und Oh Sang Eun (Südkorea/4:1) seine gute Form unter Beweis gestellt.

Chinesen warten frühestens im Halbfinale

"Ich bin natürlich hochzufrieden mit meinen drei Siegen. Damit war so schnell nach meiner Grippe kaum zu rechnen", kommentierte der Weltranglisten-Vierte seine starken Auftritte. Noch vor einer Woche musste Boll beim Team-Weltcup in Magdeburg pausieren.

Gegen Nordamerika-Meister Pradeeban ließ Boll beim 11:5, 11:3, 11:6, 11:5 nichts anbrennen. Weil auch die favorisierten Chinesen Wang Hao, Ma Lin und Wang Liqin ihre Gruppen souverän gewannen, kann der deutsche Meister frühestens im Halbfinale auf einen Akteur aus dem Reich der Mitte treffen.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung