Donadoni gestärkt

Kein Lippi-Comeback in Italien

SID
Montag, 15.10.2007 | 12:41 Uhr
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Rom - Italiens Fußballverbandspräsident Giancarlo Abete hat Nationaltrainer Roberto Donadoni den Rücken gestärkt. 

"Er hat völlig freie Hand", sagte Abete nach dem 2:0-Sieg der Azzurri in der EM-Qualifikation gegen Georgien.

Gerüchte, wonach Donadonis Vorgänger Marcello Lippi zurückkehren könnte, wies der Verbandschef zurück. Am Wochenende war in Italien wieder einmal über ein mögliches Comeback des Weltmeistertrainers spekuliert worden.

Sag niemals nie

Lippi selbst hatte die Diskussion angeheizt, weil er in einem Interview auf die Frage nach einer Rückkehr ins Trainergeschäft auch mit Blick auf die Squadra Azzurra gemeint hatte, man solle niemals nie sagen. "Diese Aussage wurde aus dem Zusammenhang gerissen", sagte Abete. Lippi habe "viel zu viel Respekt vor Donadoni, um so einen Satz zu sagen", betonte der Verbandschef.

In der EM-Qualifikationsgruppe B liegt Italien mit 23 Punkten hinter Spitzenreiter Schottland (24) auf Rang zwei. Frankreich belegt mit 22 Zählern Rang drei. Am 17. November spielt Italien in Schottland die entscheidende Partie um den Einzug in die EM-Endrunde. Das letzte Gruppenspiel am 21. November zu Hause gegen die Färöer sollte für den amtierenden Weltmeister nur noch Formsache sein.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung