Deutsche Curlerinnen mit dritter Niederlage im dritten Spiel bei Weltmeisterschaft in North Bay

SID
Montag, 19.03.2018 | 08:28 Uhr
Die deutschen Curlerinnen haben bei der WM ihre dritte Niederlage kassiert.
© getty
Advertisement
NBA
Live
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 6)
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2
World Rugby U20 Championship
Wales -
Japan
World Rugby U20 Championship
England -
Schottland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Australien

Die deutschen Curlerinnen haben bei der WM im kanadischen North Bay die dritte Niederlage im dritten Spiel kassiert. Das Team um Skip Daniela Jentsch (Füssen) unterlag Gastgeber und Titelverteidiger Kanada klar und deutlich mit 1:8. Die Auswahl des Deutschen Curling Verbandes (DCV) hielt anfangs noch mit, dann jedoch ging das fünfte End mit 4:0 an Kanada. Nach einem weiteren 2:0 im sechsten End war die Partie entschieden.

Das deutsche Team, das sich nicht für die Winterspiele in Pyeongchang qualifiziert hatte, hat mit Blick auf die Sportförderung Rang acht als WM-Ziel ausgegeben. Im neuen Turnier-Modus gehen 13 Nationen an den Start und damit eine mehr als bislang.

Sechs Mannschaften ziehen in die Playoffs (24./25. März) ein. Nach dem verpatzten WM-Start ist Deutschland neben Schottland und Dänemark eine von drei Nationen ohne Sieg.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung