Ski alpin: Felix Neureuther dreht Freeride-Film

Neureuther steigt ins Filmgeschäft ein

SID
Sonntag, 19.03.2017 | 11:33 Uhr
Felix Neureuther wird demnächst auch in einem Film vertreten sein
Advertisement
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Halbfinale & Finale
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Roosters -
Titans
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Pro14
Connacht -
Glasgow
National Rugby League
Dragons -
Bulldogs
Premiership
Leicester -
Bath

Ski-Rennläufer Felix Neureuther steigt ins Filmgeschäft ein. "Ich mache noch einen Freeride-Film dieses Jahr mit Jungs, die ich schon sehr, sehr lange kenne, die das alpine Skifahren in ein anderes Licht rücken wollen", sagte der 32-Jährige aus Partenkirchen der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

"Wir gehen Anfang Mai nach Island und drehen dort Freeride-Szenen. Bis Herbst, denke ich, wird der Film fertig geschnitten sein", führte Neureuther weiter aus. Unter anderem sollen die Freeride-Stars Sven Kueenle und Bene Mayr bei dem Projekt, "das wir schon seit ein paar Jahren planen", dabei sein. Ihn habe das, so Neureuther, "schon immer gereizt, mit den Jungs was zu unternehmen".

Neureuther startet derzeit beim Weltcup-Finale in Aspen/Colorado. Am Samstag feierte er als Zweiter im Riesenslalom die 45. Podestplatzierung seiner Karriere.

Alle Wintersport-Meldungen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung