Kircheisen setzt deutsche Siegesserie fort

SID
Freitag, 10.02.2017 | 08:28 Uhr
Kircheisen holte in Sapporo seinen ersten Weltcupsieg in vier Jahren
Advertisement
NBA
Live
Lakers @ Cavaliers
NHL
Live
Penguins @ Golden Knights
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 2
European Rugby Champions Cup
Ulster -
Harlequins
NBA
Spurs @ Rockets
BSL
Besiktas -
Galatasaray
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 2
NHL
Canadiens @ Senators
NBA
Jazz @ Cavaliers
World Championship Boxing
Billy Joe Saunders vs David Lemieux
Liga ACB
Barcelona -
Gran Canaria
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
European Rugby Champions Cup
Wasps -
La Rochelle
European Challenge Cup
Cardiff -
Sale
Liga ACB
Obradoiro -
Real Madrid
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Kings @ Raptors
NHL
Blues @ Jets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 5
NHL
Kings @ Flyers
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 6
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 7
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 8
NBA
Celtics @ Knicks
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 2
Premiership
Warriors -
London Irish
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 1
NHL
Jets @ Islanders
Liga ACB
Fuenlabrada -
Teneriffa
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Ulster
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
Premiership
Leicester -
Saracens
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics
Spengler Cup
Schweiz -
Riga
Spengler Cup
Kanada -
Mountfield
NBA
Jazz @ Nuggets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 11 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 11 -
Session 2
NBA
Raptors @ Thunder
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 12 -
Session 1
Mubadala World Tennis Championship
Mubadala World Tennis Championship: Tag 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 12

Björn Kircheisen hat im japanischen Sapporo seinen ersten Weltcup-Sieg seit vier Jahren gefeiert und in Abwesenheit der Topstars Johannes Rydzek, Eric Frenzel und Fabian Rießle die deutsche Erfolgsserie fortgesetzt. Der 33-Jährige setzte sich in der Olympiastadt von 1972 im Zielsprint mit sieben Zehntelsekunden Vorsprung auf Lokalmatador Akito Watabe durch. Dritter wurde Mikko Kokslien (Norwegen/+32,7).

Die deutschen Kombinierer bleiben damit auch nach dem 18. Einzelrennen der Saison ungeschlagen. Für Kircheisen, der von Platz vier nach dem Springen an die Spitze stürmte, war es der 17. Weltcup-Sieg, zuletzt hatte er am 9. Februar 2013 im kasachischen Almaty triumphiert.

Auch damals hatte er die Gunst der Stunde genutzt, als zahlreiche Topathleten im Hinblick auf die folgende WM auf die Reise nach Asien verzichtet hatten. Das Ticket für die kommenden Weltmeisterschaften in Lahti (22. Februar bis 5. März) sollte Kircheisen nun sicher haben.

Als Vierter in Sapporo erreichte Jakob Lange sein mit Abstand bestes Karriere-Ergebnis, nie zuvor war der 21-Jährige auch nur unter die Top 10 gelaufen. Manuel Faißt kam auf Platz 15.

Rydzek (8 Siege), Frenzel (7) und Rießle (2) hatten die ersten 17 Einzelrennen seit Saison-Beginn für sich entschieden. Bundestrainer Hermann Weinbuch hatte dem überragenden Trio im Hinblick auf die anstehenden Weltmeisterschaften im finnischen Lahti (22. Februar bis 5. März) eine Ruhepause gegönnt. Auch einige Topathleten anderer Länder fehlen in Japan.

Im Gesamtweltcup führt weiter Rydzek vor Frenzel und Rießle, Kircheisen ist hinter Watabe Fünfter. Am Samstag steht in Sapporo ein weiterer Einzelwettkampf an.

Alle Wintersport-News im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung