Wintersport

Frenzel mit Doppelsieg!

SID
Eric Frenzel hat einen Doppelsieg gefeiert

Eric Frenzel hat beim Weltcup in Lillehammer einen Doppelsieg gefeiert. Einen Tag nach seinem Erfolg im Einzel-Wettbewerb von der Normalschanze setzte sich der 28-Jährige in der Olympiastadt von 1994 am Sonntag auch von der Großschanze durch und feierte seinen insgesamt 33. Weltcup-Sieg.

Kombinations-Olympiasieger Eric Frenzel hat beim Weltcup in Lillehammer einen Doppelsieg gefeiert. Einen Tag nach seinem Erfolg im Einzel-Wettbewerb von der Normalschanze setzte sich der 28-Jährige aus Oberwiesenthal in der Olympiastadt von 1994 am Sonntag auch von der Großschanze durch und feierte seinen insgesamt 33. Weltcup-Sieg.

10,8 Sekunden hinter Frenzel sicherte sich Routinier Björn Kircheisen (Johanngeorgenstadt) Platz zwei, Dritter wurde der Norweger Jörgen Graabak (+23,4). Johannes Rydzek (Oberstdorf) verteidigte als Vierter das Gelbe Trikot des Gesamtweltcup-Führenden erfolgreich, Fabian Rießle (Breitnau) machte als Fünfter ein erneut überragendes deutsches Mannschafts-Ergebnis perfekt.

Mit dem fünften Sieg im fünften Saisonrennen sorgten die DSV-Kombinierer für eine historische Bestmarke. Vier Weltcup-Erfolge in Serie von Saisonbeginn an hatten zuvor die Japaner 1993/94 (alle durch Kenji Ogiwara) sowie Deutschland 2003/04 (durch Ronny Ackermann) gefeiert.

Am Samstag hatten Frenzel, Rydzek und Rießle für einen deutschen Dreifachsieg gesorgt. Auch den Team-Wettbewerb von Lillehammer hatten am Freitag die Deutschen gewonnen.

Alle News zum Wintersport

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung