Konsequenzen nach Chaos

FIS erwägt Rückzug aus Kuusamo

SID
Sonntag, 29.11.2015 | 13:18 Uhr
Kuusamo war für die nordischen Kombinierer ein einziger Reinfall
© getty
Advertisement
ACB
Andorra -
Malaga
SINGHA Beer Grand Slam of Darts
Grand Slam Of Darts: Halbfinale
BSL
Tofas -
Anadolu Efes
Premiership
Exeter -
Harlequins
ACB
Barcelona -
Valencia
SINGHA Beer Grand Slam of Darts
Grand Slam Of Darts: Finale
NBA
Wizards @ Raptors
NHL
Islanders @ Hurricanes
NHL
Blue Jackets @ Sabres
NBA
Wizards @ Bucks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika

Dem finnischen Kuusamo droht nach einem Chaos-Wochenende der Entzug der Weltcup-Wettbewerbe der nordischen Kombination. "Dieses Wochenende war wirklich schlimm, wir sind nicht zu 100 Prozent zufrieden", sagte FIS-Renndirektor Lasse Ottesen am Sonntag in der ARD.

Im vorläufigen Kalender für die Saison 2016/2017 ist für den Saisonstart Ende November derzeit kein Gastgeber festgelegt.

Starker Wind, aber auch Probleme mit der Anlaufspur hatten am Wochenende für Olympiasieger Eric Frenzel und Co. keinen einzigen Sprung zugelassen. Auch die beiden Wettbewerbe der Skispringer wurden ersatzlos gestrichen. Dabei hatten Probleme mit dem Kühlsystem der Spur für viel Ärger gesorgt.

Kühlsystem war ausgefallen

"Wir haben hier ein Kühlsystem, das leider ausgefallen ist und nicht zu unserer Zufriedenheit arbeitet. Dadurch ist die Spur nass geworden. Dann kann es gefährlich werden, wir mussten die gesamte Spur neu fräsen", hatte FIS-Renndirektor Walter Hofer am Samstag während des Trainingsdurchgangs gesagt.

Im vorläufigen Kalender der Skispringer, den der Internationale Ski-Verband FIS Anfang Oktober veröffentlicht hatte, ist Kuusamo weiterhin für den 25./26. November 2016 aufgeführt. Probleme mit dem Wind sind auf der Rukatunturi-Schanze ein bekanntes Problem. Schon 2004, 2005, 2006, 2008 und 2013 war es witterungsbedingt zur Absage mindestens eines Wettbewerbs gekommen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung